http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Falsch abgebogen: Mit Rollstuhl auf die A5
Falsch abgebogen: Mit Rollstuhl auf die A5
27.04.2018 - 16:11 Uhr
Bühl (red) - Zu einem außergewöhnlichen Einsatz eilten am Freitag Beamte des Autobahnpolizeireviers Bühl: Ein Mann war mit seinem Krankenfahrstuhl bei Bühl auf die A5 gefahren.

Mehrere Autofahrer trauten gegen 12 Uhr ihren Augen kaum, als sie den Mann mit seinem motorisierten Rollstuhl auf der Autobahn erblickten, der in Richtung Karlsruhe unterwegs war. Einer der Autofahrer stoppte das Vorhaben dann und sicherte bis zum Eintreffen der Polizei das nur 25 Kilometer pro Stunde schnelle Gefährt im Bereich des Beschleunigungsstreifens ab.

Die Beamten konnten den betagten Senior unversehrt zurück in sein Pflegeheim bringen. Sein Gefährt wurde durch einen Abschleppdienst zurück an die Wohnanschrift des Mannes gebracht. Der Mann hatte laut Polizei eigentlich vor, in Bühl im Bereich des dortigen Einkaufszentrums nach rechts auf einen Feldweg einzubiegen. Da er die Ausfahrt jedoch verpasste, fuhr er an der nächsten Möglichkeit nach rechts: Und das war der direkte Weg auf Autobahn.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Der Arbeitskreis ´Barrierefreies Baden-Baden´ schaut sich die Realschule Baden-Baden genau an.  Foto: Gareus-Kugel

27.04.2018
Rundgang durch Realschule
Baden-Baden (vgk)- Die Realschule Baden-Baden war Ziel des Arbeitskreises "Barrierefreies Baden-Baden" (Foto: Gareus-Kugel). Dazu eingeladen hatte die kommunale Behindertenbeauftragte Beate Wirth. Es war der zwischenzeitlich 13. Rundgang des Arbeitskreises. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Karin Sander zwischen ihren Glasvitrinen in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden: Die Besucher können die Kästen als Schließfächer für ihre Garderobe nutzen. Foto: Thomas Viering

27.04.2018
Karin Sander in Baden-Baden
Baden-Baden (cl) - Für die renommierte Künstlerin Karin Sander ist das Kunstmachen eng mit dem Betrachter verbunden. In der Kunsthalle Baden-Baden stellt sie bis 17. Juni Glasvitrinen aus, die die Besucher als Garderobenschränke nutzen können - als "kleine Selbstporträts" (Foto: Viering). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- An einem Frühlingssamstag werden 24 ´Fenster-Bilder´ für den Weitenunger Adventskalender gemalt.  Foto: Lebenshilfe

18.04.2018
Malen für einen Adventskalender
Ottersweier (red) - Mit welcher Freude und wie erfolgreich Menschen mit und ohne Handicap zusammen tätig werden können, zeigt ein Projekt der Lebenshilfe: Kinder aus zehn Schulen gestalteten gemeinsam 24 Bilder für einen Weitenunger Adventskalender (Foto: Lebenshilfe). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Fünf Jahre Wohnberatung: Ulf Siegle, Leiterin Tanja Fröhlich, BM Roland Kaiser, Peter Staub, Tanja Freyer, Michael Baumer und Ingeborg Rachel (von links).  Foto: Gangl

14.04.2018
Fünf Jahre Wohnberatung
Baden-Baden (ar) - Die Wohnberatung, die beim Pflegestützpunkt der Stadt angesiedelt ist, kann in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag feiern. Im vergangenen Jahr konnten die neun ehrenamtlich tätigen Wohnberater in 41 Fällen mit Ratschlägen und Ideen helfen (Foto: Gangl). »-Mehr
Karlsruhe
Älteste Deutsche im Alter von 112 Jahren gestorben

10.04.2018
Karlsruherin wurde 112 Jahre alt
Karlsruhe (dpa) - Zwei Kriege, Kaiser, Hitler und die Demokratie hat sie erlebt - Edelgard Huber von Gersdorff war die wohl älteste Deutsche. Am Montag starb sie im Alter von 112 Jahren in Karlsruhe. Wie wird man so alt? "Schicksal", sagte sie einmal (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um trotz Berufstätigkeit und Familienalltag einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen Menschen zunehmend auf digitale Helfer. Nutzen Sie solche Geräte im Garten?

Ja.
Nein.
Ich habe keinen Garten.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz