http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
A8-Vollsperrung am Wochenende bei Pforzheim
A8-Vollsperrung am Wochenende bei Pforzheim
27.04.2018 - 19:03 Uhr
Pforzheim (lsw) - Autofahrer sollten am Wochenende die A8 bei Pforzheim weiträumig umfahren: Wegen eines Brückenabrisses wird die viel befahrene Ost-West-Verbindung zwischen Karlsruhe und Stuttgart zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost voll gesperrt.

Nach Angaben des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird der Verkehr ab diesem Freitagabend 22 Uhr bis (spätestens) Montag, 6 Uhr in beiden Richtungen umgeleitet. "Man muss mit Verkehrsbehinderungen rechnen", warnte am Freitag ein Sprecher der Behörde.

Der überregionale Verkehr wird über das Autobahndreieck Leonberg und das Autobahnkreuz Walldorf über die A 81 und A 6 umgeleitet. Regional wird der Verkehr Richtung Karlsruhe ab Pforzheim-Ost über die B 10 durch Niefern-Vorort, Eutingen, Kieselbronn und über die B 294 bei Pforzheim-Nord wieder zurück auf die A 8 geführt. Die Umleitung des regionalen Verkehrs Richtung Stuttgart führt ab Pforzheim-Nord über die B 294 durch Pforzheim und im weiteren Verlauf über die B 10 bei Pforzheim-Ost zurück auf die A8.

Zwei weitere Vollsperrungen 2018 notwendig

Der Brückenabriss erfolgt im Zuge des Ausbaus des letzten noch vierspurigen Stücks der A8 im Enztal bei Pforzheim auf sechs Spuren. Für den Abbruch weiterer Brücken wird es in diesem Jahr noch zwei weitere Vollsperrungen an Wochenenden geben.

Derzeit ist auch sonst auf Deutschlands Autobahnen laut ADAC "Baustellen-Hochsaison". Bereits jetzt melden Behörden 430 Projekte. Meist geht es um Brückensanierungen und Spurausbau. Baustellen sind demnach für rund ein Drittel der Staus auf Autobahnen verantwortlich.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Völlig losgelöst - erst auf dem Feld gegen Pforzheim, dann bei der anschließenden Sause: Christian Fritz (Mitte) und der TVS heben in die dritte Liga ab.  Foto: toto

24.04.2018
Ein prominenter Platz bleibt leer
Baden-Baden (moe) - Beim Aufstiegsspektakel des TVS Baden-Baden (Foto: toto) gegen Pforzheim platzte die Sandweierer Rheintalhalle aus allen Nähten. Rund 900 Zuschauer waren gekommen, um die Handballer zum Aufstieg in die dritte Liga zu peitschen - mit Erfolg. Ein prominenter Platz blieb allerdings leer. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Fans, Spieler, Sandhas - alle feiern mit: Die Rheintalhalle mutiert nach Schlusspfiff zur grün-weißen Partymeile.  Foto: toto

23.04.2018
TVS steigt als Meister auf
Baden-Baden (moe) - Grenzenloser Jubel in Sandweier: Durch einen souveränen 34:28-Heimsieg gegen die SG Pforzheim/Eutingen hat der TVS Baden-Baden (Foto: toto) den Aufstieg in die dritte Handball-Bundesliga perfekt gemacht und sich obendrein die Meisterschaft gesichert. »-Mehr
Bühl
Konkurrenz durch badischen Dreierbund belebt

23.04.2018
Behinderte ermitteln Meister
Bühl (wv) - Sportlich attraktive, schnelle, leidenschaftliche und doch faire Spiele sah die Schwarzwaldhalle am Samstag: Ausgerichtet vom Behinderten-Sportverein Bühl, trug der Deutsche Behindertensportverband (DBS) die deutschen Meisterschaften im Sitzball aus (Foto: wv). »-Mehr
Baden-Baden
TVS-Handballer steigen auf und sind Meister

22.04.2018
TVS steigt auf und ist Meister
Baden-Baden (red) - Grenzenloser Jubel in Sandweier: Durch einen souveränen 34:28-Heimsieg gegen die SG Pforzheim/Eutingen hat der TVS Baden-Baden den Aufstieg in die dritte Handball-Bundesliga perfekt gemacht und ist Oberliga-Meister geworden (Archivfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
´...und dann feiern wir!´

20.04.2018
Mehr Spitzenspiel geht kaum
Baden-Baden (moe) - Mehr Spitzenspiel geht kaum: Drei Runden vor Schluss empfangen die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden (Foto: toto) die SG Pforzheim. Sollte der Primus aus Sandweier das Duell gegen den Zweitplatzierten gewonnen, wäre der Aufstieg in Liga drei perfekt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Millionen Bürger in Deutschland können sich finanziell keine Urlaubsreise leisten. Gehen Sie jedes Jahr in Urlaub?

Ja, mehrmals.
Ja, ein- bis zweimal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz