http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Ausstellung: "Vom Alleskönner zum Spezialisten"
Ausstellung: 'Vom Alleskönner zum Spezialisten'
29.04.2018 - 08:11 Uhr
Gaggenau/Kuppenheim (red) - "Der Unimog in der Landwirtschaft" lautet das Thema der nächsten Sonderausstellung im Unimog-Museum. Sie wird am heutigen Sonntag um 11 Uhr eröffnet.

Als er 1948 auf der ersten Nachkriegsausstellung der Deutschen Landwirtschaftlichen Gesellschaft (DLG) erstmals einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert wurde, war der neu entwickelte Unimog eine technische Sensation: ein Ackerschlepper mit einem völlig neuen Konzept mit zwei Sitzplätzen, Ladefläche, Allradantrieb, gefederten Achsen und 50 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Unimog-Museum.

Die vielgestaltige und wechselvolle Geschichte des Unimog in der Landwirtschaft wird in der Sonderausstellung von 1948 bis 2018 erzählt und durch Fahrzeug- und Gerätebeispiele erlebbar gemacht. Exponate wurden von Leihgebern aus ganz Deutschland zur Verfügung gestellt.

Mobile Rampe des Museums kommt zum Einsatz

Die Fahrzeugausstellung wird ergänzt um technisches Begleit- und Werbematerial und zahlreiche Fotos und Filme. An fünf Aktionstagen werden im Laufe der Ausstellung überdies noch viel mehr Fahrzeuge und Anbaugeräte zum jeweiligen Schwerpunktthema zum Teil auch im Einsatz vorgeführt, zum ersten Mal gleich am Eröffnungstag. An diesem Tag kommt auch die mobile Rampe des Museums zum Einsatz.

In den Sonderausstellungsvitrinen sind Dioramen von Toon Versnick aus Belgien zu bestaunen. Und schließlich hat die Kreativabteilung gemeinsam mit dem Hersteller Wiking ein Sondermodell entwickelt, das ebenfalls ab der Ausstellungseröffnung am 29. April erhältlich ist.

www.unimog-museum.de

Foto: Daimler

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- ´Der Unimog in der Landwirtschaft´: Ein Ackerschlepper mit vier angetriebenen gleich großen Rädern ist in der Nachkriegszeit eine Sensation.  Foto: Hegmann

03.05.2018
Vom Alleskönner zum Spezialisten
Gaggenau (hap) - "Der Unimog in der Landwirtschaft" lautet das Thema der Sonderausstellung im Unimog-Museum. In der Nachkriegszeit eroberte der Unimog die Höfe. Dazu kamen im Laufe der Zeit immer mehr Anbaugeräte. Die Ausstellung dauert bis November (Foto: hap). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz