http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Lückenschluss auf der A8 beginnt
Lückenschluss auf der A8 beginnt
29.04.2018 - 10:00 Uhr
Pforzheim (lsw) - Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat am Samstag den ersten Spatenstich für den weiteren Ausbau der Autobahn 8 bei Pforzheim gesetzt. "Die letzte Lücke für den sechsstreifigen Ausbau der A 8 zwischen Karlsruhe und Stuttgart wird durch den Bau der Enztalquerung geschlossen", sagte Hermann. Im weiteren Verlauf der Autobahn nach München müsse dann nur noch der Albaufstieg sechsspurig werden.

Der rund fünf Kilometer lange und bislang vierspurige Streckenabschnitt zwischen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord wird bis 2024/2025 ausgebaut. Die Straßenbauverwaltung hat dem Minister zufolge ein Konzept entwickelt, bei dem während der gesamten Bauzeit je Richtung zwei Streifen zur Verfügung stehen. Der Bund investiert rund 140 Millionen Euro.

Abschnitt wieder befahrbar

Weil Brücken abgerissen werden, wird die A8 bei Pforzheim in diesem Jahr an drei Wochenenden voll gesperrt. Die erste Vollsperrung hatte am Freitagabend (22 Uhr) begonnen. Am Sonntagmorgen war die Strecke wieder frei. Ursprünglich sollte der Abschnitt bis Montagmorgen gesperrt bleiben. Die Arbeiten konnten aber früher beendet werden. Am Samstag hatte es deshalb längere Staus gegeben.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Freigabe des Radwegs: Franz Droll (RS Ingenieure), Michael Pfeiffer, Christof Florus und Christian Grötz (Firma Grötz, von links).  Foto: Jahn

28.04.2018
60 Meter Radweg für halbe Million
Gaggenau (uj) - Es ist ein ziemlich teurer Abschnitt: 60 Meter Radweg kosteten rund 520 000 Euro. Damit ist jetzt ein Lückenschluss hergestellt. Im Zuge der "Tour de Murg" können Radler den neuen Weg in Gaggenau zwischen Rotherma-Brücke und Glasersteg nutzen (Foto: Jahn). »-Mehr
Kuppenheim
Kuppenheimer Rat fordert Lückenschluss der B3 neu

30.03.2018
Lückenschluss der B 3 neu gefordert
Kuppenheim (ar/red) - In Kuppenheim ist man enttäuscht und verärgert über die Entscheidung der Landesregierung, die Realisierung des B3-neu-Lückenschlusses noch weiter in die Zukunft zu rücken. Der Kuppenheimer Rat will sich gemeinsam für Ortsumfahrung starkmachen (Foto: ar). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Trinkwasser hat in Deutschland nach Angaben des Umweltbundesamtes eine gute bis sehr gute Qualität. Trinken Sie Leitungswasser?

Ja, fast ausschließlich.
Ab und zu.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen