http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Lkw verliert Ladung: Fahrbahn blockiert
cms-netcontent.de
02.05.2018 - 17:17 Uhr
Weisenbach (red) - Ein Lkw hat am Mittwoch gegen 16.30 Uhr bei einem Unfall auf der B 462 zwischen Weisenbach und Hilpertsau Leergut verloren. Die Fracht des Schwerlasters, Bierflaschen und Bierfässer, verteilte sich kurz vor dem Ortseingang Weisenbach quer über die Fahrbahn und blockierte diese komplett.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Weisenbach sind aktuell (17.30 Uhr) mit den Aufräumarbeiten beschäftigt, sodass laut Polizei in Kürze zumindest eine Fahrspur für den Verkehr freigegeben werden kann. Wie es genau zu dem Malheur kommen konnte, ist noch unklar und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Möglicherweise war die Ladung nicht richtig gesichert. Der Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

Grafik: BT

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Erste Platanen für Kaiserstraße

26.04.2018
Erste Platanen für Kaiserstraße
Rastatt (red) - Die Transparente am Bauzaun der oberen Kaiserstraße in Rastatt hatten es angekündigt: "Wer andern eine Grube gräbt, pflanzt sicher einen Baum". Am Mittwoch war es nun so weit: zwei Tieflader brachten die ersten vier, neun Meter hohen Platanen (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Baden-Baden
Summend durch die Innenstadt

21.04.2018
Elektrobus getestet
Baden-Baden (hez) - Ein reiner Elektrobus war in den vergangenen Tagen in der Kurstadt unterwegs: Die Verkehrsbetriebe testeten ein aus Regensburg ausgeliehenes Fahrzeug. Dieses Modell will man für die beliebte Rundfahrt-Linie 208 in Baden-Baden anschaffen (Foto: Zorn). »-Mehr
Durmersheim
Kies legt Verkehr auf B36 lahm

28.03.2018
Kies legt Verkehr auf B36 lahm
Durmersheim (red) - Eine rund 100 Meter lange Kiesspur hat den Verkehr auf der B36 am Dienstag für rund zwei Stunden lahmgelegt. Ein Lkw-Fahrer hatte seine Ladung nicht richtig gesichert, woraufhin diese sich auf der Fahrbahn verteilte (Symbolfoto: red). »-Mehr
Bühl
Gefahrguttransporter gestoppt

20.01.2018
Gefahrguttransport gestoppt
Bühl (red) - Ein Lkw-Fahrer war am Freitagabend mit hochexplosiver Ladung auf der A 5 bei Bühl unterwegs: Rund 15 Tonnen eines selbstentzündlichen und giftigen Pulvers transportierte der Mann völlig ungesichert, zudem war die Bremsanlage seines Fahrzeugs defekt (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch der Landkreis Rastatt und das Stadtgebiet Baden-Baden sind offiziell zum Wolfsgebiet erklärt worden. Glauben Sie, dass Sie demnächst einem Wolf begegnen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz