http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Führerschein: Durchfallquote steigt
Führerschein: Durchfallquote steigt
04.05.2018 - 07:55 Uhr
Stuttgart (lsw) - Im vergangenen Jahr haben mehr Fahrschüler in Baden-Württemberg ihre Führerscheinprüfung nicht bestanden als noch im Vorjahr. Bei mehr als jeder dritten Theorieprüfung im Südwesten scheiterten die Prüflinge, wie aus aktuellen Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes hervorgeht.

Die Durchfallquote lag demnach bei 37,8 Prozent (2016: 35,8 Prozent). Die Praxis-Prüfung war für jeden vierten Führerscheinanwärter zu schwer. Das entspricht einem Anteil von 24,1 Prozent (2016: 22,4 Prozent).

Seit Jahren steigen bei den Führerscheinprüfungen die Durchfallquoten bundesweit. Der Anteil nicht bestandener Theorieprüfungen liegt bei 36,8 Prozent (2016: 34,8 Prozent), Praxisprüfungen wurden in 28,1 Prozent (2016: 26,6 Prozent) der Fälle nicht geschafft.

Der Vorsitzende des baden-württembergischen Fahrlehrerverbandes, Jochen Klima, sieht zwei Gründe dafür: Zum einen habe die Zahl der Bewerber aus anderen Ländern zugenommen, denen die Führerscheinprüfung schwerer falle als Anwärtern, die im deutschen Verkehrssystem groß geworden sind. Zum anderen habe das Interesse Jugendlicher nachgelassen. Die Prüfungen werden seinem Eindruck nach nicht mehr ernst genug genommen. "Früher war Mobilität notwendig für Kommunikation", sagte Klima. "Handy und Internet haben dem Führerschein den Rang abgelaufen."

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
Unfallflucht: Zeugin gibt entscheidenden Hinweis

02.05.2018
Unfallflucht schnell ermittelt
Durmersheim (red) - Dank einer Zeugin konnte die Polizei einen Unfallflüchtigen am Dienstag in Durmersheim rasch ermitteln. Den mutmaßlichen Grund seiner Flucht fanden die Beamten dann auch recht schnell heraus. Der 20-Jährige stand unter Alkoholeinfluss (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Unfallflucht: ´Jeder Vierte geht stiften´

02.05.2018
"Jeder Vierte geht stiften"
Baden-Baden (sre) - Zu 1 865 Unfällen kam es im vergangenen Jahr im Stadtkreis. Bei 489 davon entfernte sich der Verursacher unerlaubt. Damit liegt Baden-Baden bei Unfallfluchten ungefähr im Bundesschnitt: "Jeder Vierte geht stiften", weiß die Polizei zu berichten (Foto: Reith). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Der Fuhrpark des Bauhofs wird um zwei Fahrzeuge und spezielle Geräte erweitert. Foto: Horcher

27.04.2018
Winterdienst unter eigener Regie
Bühlertal (eh) - Die Gemeinde will den Winterdienst im nächsten Winter wieder komplett unter der Regie des Bauhofs in die eigene Hand nehmen und damit Qualität und Zuverlässigkeit erhöhen. Der Gemeinderat beschloss dafür die Anschaffung zweier Fahrzeuge (Foto: eh). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Rainer Hürst und Azubi Robin Walter (von links) von der Firma Reichert aus Sinzheim zeigen Schüler Silas Mangler die Arbeit an einer Presse. Foto: Lauser

26.04.2018
Schüler fertigen Flaschenöffner
Gernsbach (red) - Schier unzählige Ausbildungsberufe präsentierten sich am Mittwoch bei der Messe "Superjob - Ausbildung zum Anfassen". 54 Aussteller waren in der Stadthalle, um die jungen Leuten von ihrem Berufszweig zu überzeugen und Nachwuchs zu akquirieren (Foto: Lauser). »-Mehr
Baden-Baden
Lkw-Fahrer mit 1,5 Promille auf A5

23.04.2018
Lkw-Fahrer mit 1,5 Promille auf A5
Baden-Baden (red) - Ein alkoholisierter Lkw-Fahrer hat auf der A5 einen Unfall verursacht. Der Mann streifte an der Rastanlage Baden-Baden einen Sattelzug. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er seinen 40-Tonner mit mehr als 1,5 Promille gesteuert hatte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz