http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Edeka baut neuen Markt im Münchfeld
Edeka baut neuen Markt im Münchfeld
05.05.2018 - 19:15 Uhr
Rastatt (ema) - Edeka will seine Niederlassung in der Badener Straße im Rastatter Münchfeld durch einen Neubau ersetzen.

Aus diesem Grund werde man den Neukauf-Markt zum 30. Juni schließen, informierte die Edeka-Handelsgesellschaft Südwest mit Sitz in Offenburg.

Alle Mitarbeiter, die derzeit in dem Geschäft tätig sind, werde man in umliegenden Märkten weiterbeschäftigen.

Mit der Stadt Rastatt befindet sich das Unternehmen nach eigenen Angaben "in einem sehr guten Austausch". Der Neubau des Marktes ist demnach für das Jahr 2019 geplant.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Die Müllmänner greifen stärker durch: Mehr als 500 falsch befüllte gelbe Tonnen wurden 2017 nur gegen zusätzliche Gebühr geleert.  Foto: av

05.05.2018
Müllgebühren bleiben stabil
Rastatt (ema) - Im Landkreis Rastatt ist im vergangenen Jahr deutlich weniger Müll angefallen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat einen Gewinn von 674 000 Euro erzielt. Dank des Finanzpolsters können die Müllgebühren in den nächsten Jahren wohl stabil bleiben (Foto: av). »-Mehr
Bühl
Beitrag für organisiertes Leben

05.05.2018
Städtebauliche Ordnung
Bühl (gero) - In das städtebaulich ungeordnete Areal um Meister-Erwin-Straße/Steinfeldweg soll mehr Struktur kommen. Nach der Ankündigung, dass sich im ehemaligen ZG-Warenlager ein Fitness-Studio einmietet, ist auf der anderen Seite ein Gebäude abgebrochen worden (Foto: gero). »-Mehr
Stuttgart
PFC: Hoffnung macht nur Durchwachsene Silphie

05.05.2018
PFC: Eine Pflanze scheint geeignet
Stuttgart (bjhw) - Wie kriegt man in Mittelbaden die perfluorierten Kohlenwasserstoffe (PFC) wieder aus dem Boden? Erfolgversprechend ist vor allem eine Bepflanzung mit Durchwachsener Silphie (Foto: as) , teilte das Landwirtschaftsministerium auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion mit. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Marianne Fischer, Klaus Föry, Eva Ludwig und Josef Elter (von links) präsentieren die Dose, durch die zügige Hilfe erleichtert werden kann.  Foto: Merkel

05.05.2018
Notfalldose kann Leben retten
Rastatt (mme) - Eine Notfalldose, die im Kühlschrank lagert, kann Leben retten (Foto: mme). Wichtige Informationen, wie ein Medikamentenplan, ein Krankheitsbild oder der Impfpass sollen darin gelagert werden. Im Notfall können Sanitäter schnell reagieren und helfen. »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Schulleiter Jürgen Gerstner (links) verabschiedet sich bei der Jahrestagung der Vereinigung Gernsbacher Papiermacher von zahlreichen ehemaligen Schützlingen. Foto: Gareus-Kugel

05.05.2018
Gernsbacher folgt auf Gerstner
Gernsbach (vgk) - Zum Auftakt der Jahrestagung der Vereinigung Gernsbacher Papiermacher verabschiedete sich Schulleiter Jürgen Gerstner (links/Foto: Gareus-Kugel). Sein Nachfolger steht schon fest, den Namen verriet Gerstner noch nicht. Es sei aber ein Gernsbacher. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz