http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Pannenauto gerammt: Ein Verletzter
Pannenauto gerammt: Ein Verletzter
08.05.2018 - 12:22 Uhr
Bühl (red) - Doppeltes Pech hatte am frühen Montagmorgen ein 30-jähriger Chrysler-Fahrer auf der A5. Nach einer Panne stellte er sein Auto zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern auf den Standstreifen. Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer übersah jedoch das Pannenauto und rammte es.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer des Chryslers die Warnblinkanlage angeschaltet und ein Warndreieck aufgestellt. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich laut Polizei sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer im Fahrzeug, um den Pannendienst zu verständigen. Der 38-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Lkw-Fahrer hatte vermutlich aus Unachtsamkeit das abgestellte Fahrzeug übersehen, so die Polizei.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Drei Fahrzeuge krachen in Pannenauto

20.04.2018
Drei Fahrzeuge krachen in BMW
Kuppenheim (red) - Bei einem Unfall auf der B 462 bei Kuppenheim sind am Freitagmorgen drei Personen verletzt worden. Zudem sind über 30.000 Euro Schaden entstanden. Drei Fahrzeuge krachten in einen BMW, der wegen eines platten Reifens liegengeblieben war (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit Angelique Kerber hat am Wochenende nach 22 Jahren erstmals wieder eine Deutsche den Wimbledon-Cup gewonnen. Wird das in Deutschland einen neuen Tennis-Boom auslösen?

Ja.
Nein.
Das kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz