http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Rheinstraße nach Brand gesperrt
Rheinstraße nach Brand gesperrt
10.05.2018 - 11:07 Uhr
Baden-Baden (red) - Angekokeltes Essen hat in den vergangenen Tagen gleicht dreimal die Baden-Badener Feuerwehr auf den Plan gerufen. Bei einem Einsatz musste die Rheinstraße in der Weststadt zeitweise komplett gesperrt werden. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Der erste Alarm ging bei der Feuerwehr am Dienstagmorgen ein, nachdem ein Rauchmelder in einer Wohnung in der Breslauer Straße in Oos angeschlagen hatte. Eine Person erlitt laut Feuerwehr eine leichte Rauchgasvergiftung und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Der zweite Einsatz folgte am Mittwochnachmittag in der Rheinstraße. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten dabei eine Person aus der verrauchten Wohnung befreien. Da der Gesundheitszustand der Frau nach Angaben der Feuerwehr sehr instabil war, wurde sie mit Unterstützung der Drehleiter aus dem oberen Stockwerk des Gebäudes gerettet und anschließend mit dem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes von etwa einer Stunde musste die Rheinstraße für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Es entstand ein größerer Stau vor allem bei den Linienbussen.

In der Nacht zu Christi Himmelfahrt mussten die Wehrkräfte gegen 2.15 Uhr erneut ausrücken. In der Rudolf-Ulrich-Straße in der Weststadt hatte ebenfalls ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Auch hier erlitt eine Person eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Bewohner hatte Pizza im Backofen vergessen, die dann angefangen hatte zu schmoren. Die Polizei ermittelt derzeit die genauen Hintergründe der Brandursache.

Foto: Wagner

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Schlaglöcher in der Kurstadt melden

03.05.2018
Schlaglöcher in der Kurstadt melden
Baden-Baden (hol) - Alle Jahre wieder im Frühjahr kommen sie groß raus: die Schlaglöcher, die der winterliche Frost auf den Straßen geschlagen hat - in diesem Jahr sogar im Internet. Da gibt es nämlich einen Schlaglochmelder, den der Automobilclub Europa betreibt (Foto: IG Bau). »-Mehr
Baden-Baden
Unfallflucht: ´Jeder Vierte geht stiften´

02.05.2018
"Jeder Vierte geht stiften"
Baden-Baden (sre) - Zu 1 865 Unfällen kam es im vergangenen Jahr im Stadtkreis. Bei 489 davon entfernte sich der Verursacher unerlaubt. Damit liegt Baden-Baden bei Unfallfluchten ungefähr im Bundesschnitt: "Jeder Vierte geht stiften", weiß die Polizei zu berichten (Foto: Reith). »-Mehr
Bühl
Schaufenster der Bühler Wirtschaft

27.04.2018
Leistungsschau in der Innenstadt
Bühl (red) - Der Aufbau für die Bühler Leistungsschau läuft (Foto: sie). Eröffnet wird die Großveranstaltung am Samstag um 11 Uhr durch IHK-Präsident Wolfgang Grenke. Auf die gesamte Innenstadt verteilt präsentieren sich zwei Tage lang 107 Aussteller den Besuchern. »-Mehr
Baden-Baden
Illegales Autorennen in Kurstadt gestoppt

25.04.2018
Illegales Autorennen gestoppt
Baden-Baden (red) - Die Polizei hat am Dienstagabend in der Baden-Badener Rheinstraße ein illegales Autorennen gestoppt. Zwei Autofahrer waren aufgefallen auf, weil sie über einen Geh- und Radweg rasten, um zu überholen. Einer der beiden wurde gefasst (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Hügelsheim
Wenn es Nacht wird in der Rheinstraße...

24.04.2018
Straßenleuchten bleiben dunkel
Hügelsheim (sawe) - "Gespenstisch" war es am Wochenende in der Rheinstraße in Hügelsheim, wie ein Anwohner berichtet. Dort fiel die Straßenbeleuchtung erneut aus. Die Fehlersuche indes gestaltete sich als schwierig, vermutet wurde am Montag ein Kabelfehler (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch der Landkreis Rastatt und das Stadtgebiet Baden-Baden sind offiziell zum Wolfsgebiet erklärt worden. Glauben Sie, dass Sie demnächst einem Wolf begegnen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz