Infoabend zu PFC-Gießwasser
Infoabend zu PFC-Gießwasser
15.05.2018 - 07:03 Uhr
Rastatt (red) - Nachdem die PFC-Geschäftsstelle im Landratsamt eine Empfehlung ausgesprochen hat, Gärten in Niederbühl, Rauental und im Münchfeld vorsorglich nicht mit Brunnenwasser zu bewässern, laden Stadtverwaltung, Landratsamt und Star-Energiewerke zu einer Informationsveranstaltung ein.

Diese findet am Dienstag, 15. Mai, um 18.30 Uhr, in der Badner Halle, statt. Anlass sind aktuelle Berechnungen und Messungen, die vereinzelt PFC-Belastungen in Böden und Brunnen festgestellt hatten, teilt die Stadtverwaltung mit.

Was bedeutet das für Gartenbesitzer und Anwohner? Von welcher PFC-Belastung ist überhaupt auszugehen? Kann das angebaute Gemüse und Obst noch sorglos gegessen werden? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für viele Haushalte in Deutschland wird der Strom im neuen Jahr deutlich teurer. Denken Sie deshalb über einen Wechsel Ihres Anbieters nach?

Ja.
Nein.
Ich habe ihn bereits gewechselt.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz