Einbruch in Rathaus: Stadtkasse geschlossen
Einbruch in Rathaus: Stadtkasse geschlossen
17.05.2018 - 10:30 Uhr
Rastatt (red) - Ein noch unbekannter Einbrecher hatte es in der Nacht zu Mittwoch offenbar auf Bargeld abgesehen, als er ins Rathaus Herrenstraße eindrang.

Nach bisherigen Ermittlungen gelang es dem Langfinger, über ein Fenster in das Innere des Amtsgebäudes zu kommen. In zwei Dienstzimmern entstand durch die Suche nach Beute erheblicher Sachschaden; ferner wurde laut Polizei Bargeld entwendet.

Die Ermittlungen dauern an. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, muss die Stadtkasse bis einschließlich morgen für den Kundenverkehr geschlossen werden.

Archivfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ludwigsburg
Wenn ´L2B2´ den Weg zum Fundbüro weist

26.04.2018
"L2B2" weist Weg zum Fundbüro
Ludwigsburg (lsw) - Wo kann ich einen Pass beantragen? Hinter welcher Tür befindet sich das Fundbüro? Im Rathaus Ludwigsburg weist jetzt Roboter "L2B2" Bürgern den Weg. Deutschlands erste akkubetriebene Servicekraft in einem Bürgerbüro hat aber einige Eigenheiten (Foto: lsw). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz