21-Jähriger stirbt bei Unfall in Lauf
21-Jähriger stirbt bei Unfall in Lauf
19.05.2018 - 08:40 Uhr
Lauf (lsw/red) - Ein 21-Jähriger ist mit seinem Geländewagen in Lauf (Ortenaukreis) tödlich verunglückt.

Wie die Polizei weiter mitteilte, kam das mit vier Leuten besetzte Auto in der Nacht zum Samstag aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr dort eine angrenzende Böschung hoch, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die drei Mitfahrer konnten sich selbstständig aus dem Geländewagen befreien. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 21-jährige Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Falsch parken kann Leben kosten

19.05.2018
Hindernisse für Rettungskräfte
Rastatt (fuv) - Das unüberlegte Abstellen eines Autos kann Leben kosten, weil der Rettungsweg zum Einsatzort blockiert wird oder wertvolle Zeit verloren wird: Die Rastatter Feuerwehr möchte die Bevölkerung für die Problematik sensibilisieren und wirbt für mehr Achtsamkeit (Foto: fuv). »-Mehr
Gernsbach
Radfahrerin schwer verletzt

18.05.2018
Radfahrerin schwer verletzt
Gernsbach (red) - Eine 58-jährige Radfahrerin hat sich am Donnerstagabend bei einem Unfall mit einem Auto in Gernsbach schwere Verletzungen zugezogen. Eine 83-jährige Mazda-Fahrerin übersah die Radfahrerin beim Abbiegen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Malsch
Nach Pedelec-Sturz schwer verletzt

18.05.2018
Pedelec-Sturz: Schwer verletzt
Malsch (red) - Eine 66-jährige Pedelec-Fahrerin ist am Freitag gegen 11 Uhr bei einem Sturz in Malsch schwer verletzt worden. Passanten kümmerten sich um die Radfahrerin, bis ein Rettungshubschrauber und ein Rettungswagen vor Ort eintrafen. Die Polizei sucht nun Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ravensburg
Erneuter Auftakt für Mordprozess

18.05.2018
Zweiter Auftakt im Mordprozess
Ravensburg (lsw) - Wegen Mordes an seiner Ehefrau muss sich ein 35-Jähriger aus Oberschwaben seit gestern erneut vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Die erste Verhandlung gegen den Mann war wegen Befangenheit einer Schöffin abgebrochen worden (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Nach Fahrerflucht Zeugen gesucht

17.05.2018
Nach Fahrerflucht Zeugen gesucht
Rastatt (red) - Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines silbernen oder grauen Mercedes C-Klasse, der am Mittwochabend in der Rastatter Hohlohstraße auf einen parkenden BMW aufgefahren ist. Er fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wasser aus der Spraydose wird immer beliebter, ist aber wegen der Folgen für die Umwelt umstritten. Haben Sie sich schon einmal so erfrischt?

Ja.
Nein, noch nicht.
Nein, das kommt für mich nicht infrage.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz