http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Doch keine Saufänge in Baden-Baden
Doch keine Saufänge in Baden-Baden
22.05.2018 - 08:03 Uhr
Baden-Baden (nie) - Gab es im Januar noch grünes Licht für einen erneuten Einsatz von Saufängen im Baden-Badener Stadtwald, werden die Fallen dort nun doch nicht betrieben. Das sagte Robert Lang vom städtischen Forstamt.

Die Pressestelle des Landwirtschaftsministeriums teilt mit, dass der Ministerrat im Februar beschlossen hat, für die Seuchenprävention der Afrikanischen Schweinepest "den tierschutzgerechten und effizienten Betrieb von Saufängen in einem Pilotprojekt im Staatswald erproben zu lassen". Dieses sei bereits gestartet. Die wissenschaftliche Leitung liege bei der Wildforschungsstelle Aulendorf, die das Vorhaben mit der Hochschule Rottenburg durchführe. Ziel sei es, zu klären, "ob der Saufang ein geeignetes Instrument sowohl für den Seuchenfall als auch für die Präventionsbemühungen darstellt".

Zurzeit nähert sich die Afrikanische Schweinepest von Osteuropa aus, und die Angst vor der Einschleppung versetzt hiesige Schweinezüchter, Bund und Länder in Alarmbereitschaft.

In Baden-Baden waren 2013 zwei Saufänge im Einsatz, um die Schwarzwildbestände zu regulieren. Lediglich drei Tiere waren in die Falle gegangen. Auch deshalb habe man keine Absicht, so Lang, sich weiter an den Versuchen zu beteiligen. Laut Ministerium sind "die in Baden-Baden gewonnen Erfahrungen in die Ausgestaltung des Pilotversuchs eingeflossen".

Foto: red/av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Loffenau
--mediatextglobal-- Erfolgreich: Bezirksvorsitzender Dieter Klein (links) überreicht TSV-Kapitän Tobias Großmann den Pokal. Foto: F. Vetter

22.05.2018
TSV Loffenau holt Bezirkspokal
Loffenau (rap) - Der TSV Loffenau hat nach einem packenden Pokalkrimi den Bezirkspokal gewonnen. Im Duell gegen den Bezirksligameister FV Würmersheim setzte sich der TSV mit 4:2 nach Verlängerung durch. Tobias Skubatz avancierte zum Matchwinner (Foto: F. Vetter). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Frank Grischek spielt seit seinem fünften Lebensjahr Akkordeon. Mit seiner Leidenschaft begeistert er die Zuhörer.  Foto: rdr

22.05.2018
Hommage an das Arkkordeon
Bühl (rdr) - Mit dem Programm "Akkordeon, aber schön" gastierte Frank Grischek am Samstag im Schüttekeller. Er begeisterte das Publikum mit seiner Bandbreite, die von Klezmer bis Klassik reichte, mit seiner Emotionalität und mit hintergründigen Anekdoten (Foto: rdr). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Das Thema ´Dorfladen´ treibt die Bürger in Reichental um nach der Schließung der letzten Bäckerei Ende 2017. Einige Interessierte müssen sogar stehen.  Foto: Gareus-Kugel

22.05.2018
Dorfladen-Sitzung: Großes Interesse
Gernsbach (red) - Gewaltiges Interesse hat die Sitzung der Initiativgruppe "Dorfladen Reichental" hervorgehoben. Der Pfarrsaal von St. Mauritius platzte aus allen Nähten (Foto: Gareus-Kugel). Einige Zuhörer mussten sogar stehen. Laut den Planungen werden etwa 45 000 Euro benötigt. »-Mehr
Baden-Baden
Ein Fest rund ums runde Leder

22.05.2018
Ein Fest rund ums runde Leder
Baden-Baden (cn) - Drei Tage lang stand beim Pfingstsportfest des Fußballclubs (FC) Neuweier das Spiel mit dem runden Leder im Mittelpunkt. Trockene Witterungsbedingungen bescherten dem Club auf der Spielfläche (Foto: Nickweiler) beim Vereinsheim viele Besucher. »-Mehr
Bietigheim
--mediatextglobal-- Auch Mitmachen ist angesagt beim Spektakel der Mittelaltergruppe ´Gormanns-Clan´ aus Malsch.  Foto: Rohwer

22.05.2018
Eintauchen ins Mittelalter
Bietigheim (er) - Schon von weitem waren Trommelklänge zu hören, die vom Festplatz herüber wehten. Auf dem Mittelaltermarkt in Bietigheim präsentierten sich drei Tage rund 50 Gruppen den Besuchern. Organisiert wurde das Spektakel erstmals vom "Gormanns-Clan" Malsch (Foto: er). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fußball-Bundesligisten bekommen es im Achtefinale der Champions-League mit drei schweren Gegnern aus England zu tun. Wie viele der deutschen Teams werden die Runde überstehen?

Alle.
Zwei.
Nur eines.
Keines.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz