http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Diebstahl-Serie in Rastatt
Diebstahl-Serie in Rastatt
22.05.2018 - 18:03 Uhr
Rastatt (red) - Im Stadtgebiet von Rastatt sind in der Nacht von Sonntag auf Montag zahlreiche Motorroller und Kleinkrafträder gestohlen worden. Einer Mitteilung der Polizei vom Dienstag zufolge liegen inzwischen 13 Anzeigen wegen versuchten oder vollendeten Diebstahls vor. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Diebstählen sei bisher nicht auszuschließen, so die Polizei.

Ein jugendlicher Tatverdächtiger wurde inzwischen festgenommen, nachdem ein aufmerksamer Zweiradbesitzer den Diebstahl seines Rollers bemerkte und die Polizei verständigte. Daraufhin flohen die drei jungen Tatverdächtigen in Richtung der ehemaligen Joffre-Kaserne, wo die Beamten einen Jugendlichen festnehmen konnten.

Einige Motorroller wurden bereits wieder gefunden und an die Besitzer zurückgegeben. Teilweise waren die Fahrzeuge erheblich beschädigt. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Rastatt unter der Telefonnummer (07222) 7610 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe / Baden-Baden
Taschendieb in ICE gefasst

19.05.2018
Taschendieb gefasst
Karlsruhe/Baden-Baden (red) - Am Freitagnachmittag hat ein 60-jähriger Bosnier in einem ICE von Karlsruhe nach Baden-Baden eine Reisende bestohlen. Die Frau bemerkte das jedoch. Sie hielt den Mann gemeinsam mit Mitreisenden fest, bis die Polizei kam (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Polizei: Friedliches Relegationsspiel des KSC

19.05.2018
Polizei: Friedliches Relegationsspiel
Karlsruhe (red) - Das erste Relegationsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Erzgebirge Aue am Freitagabend in Karlsruhe ist aus Sicht der Polizei insgesamt friedlich verlaufen. Es gab nur kleinere Vorfälle sowie Verkehrsbeeinträchtigungen (Archivfoto: ges). »-Mehr
Karlsruhe
Dreister Diebstahl am Busbahnhof

14.05.2018
Dreister Diebstahl am Busbahnhof
Karlsruhe (red) - Zwei bisher Unbekannte haben am Samstag vorgetäuscht, am Busbahnhof eine Personenkontrolle durchzuführen. Ein Täter hatte sich als Polizist verkleidet und kontrollierte seinen Komplizen. Danach erbeutete er von einem 61-Jährigen 200 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Polizisten überwachen während einer Drogenrazzia in einer Landeserstaufnahmestelle Verdächtige. Foto: dpa/Archiv

14.05.2018
Aktionen gegen Drogenszene
Stuttgart (lsw) - Einwanderer aus dem westafrikanischen Gambia landen häufig in Baden-Württemebrg, weil ihre Asylanträge zentral in Karlsruhe bearbeitet werden. Sie haben die Drogenszene im Land fest im Griff. Die Polizei will jetzt mit Schwerpunktaktionen dagegen vorgehen (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Amtsgerichtsdirektor Ekkhart Koch erwartet neue Probleme, wenn Schwarzfahren nur noch mit einem Bußgeld bestraft wird. Metz

11.05.2018
Schwarzfahren soll Straftat bleiben
Gernsbach (ham) - Die Justizminister der Länder erwägen, das Schwarzfahren nur noch mit einem Bußgeld zu ahnden. Richter Ekkhart Koch (Foto: Metz), der sich regelmäßig in Gernsbach mit dieser Straftat befassen muss, hält im BT-Interview aber eine Änderung für ein "fatales Signal". »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Freitag dürfen Lufthansa-Piloten und -Stewardessen in Turnschuhen zur Arbeit kommen – eine einmalige Aktion. Finden Sie eine Kleiderordnung in der Branche richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz