http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Flur des Bürgerbüros wird saniert
Flur des Bürgerbüros wird saniert
24.05.2018 - 07:58 Uhr
Baden-Baden (red) - Ab der kommenden Woche starten Sanierungsarbeiten im Flur des Bürgerbüros am Jesuitenplatz in Baden-Baden.

Die Wandflächen werden laut einer Mitteilung der Verwaltung mit Gipskartonplatten belegt, tapeziert und neu gestrichen. Darüber hinaus werden zwei neue Schaukästen montiert. Im Anschluss werden die Toiletten erneuert.

Die Arbeiten dauern drei Wochen. Im Flur ist nach den Informationen mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Das Bürgerbüro ist aber ohne Einschränkungen zu erreichen. Der Zugang zum Rathaus sowie zum Fahrstuhl sollte in diesem Zeitraum möglichst über die Treppe im Außenbereich erfolgen. Der barrierefreie Zugang soll weitestgehend gewährleistet bleiben.

Foto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
--mediatextglobal-- Stiftungsrat und Vorstand der Bernhard-Friedmann-Stiftung bei ihrer jüngsten Sitzung im Eicher-Wilhelme-Hus.  Foto: pr

16.05.2018
Stiftung fördert zahlreiche Projekte
Ottersweier (red) - Seit 15 Jahren besteht die Bernhard-Friedmann-Stiftung. Sie hat in dieser Zeit 360 ehrenamtliche Projekte unterstützt und sieht sich mit ihrer Art der Förderung "auf bestem Weg". Das Stiftungskapitel wurde weiter aufgestockt und beträgt jetzt 1,14 Millionen Euro (Foto: pr). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Völlig zugemüllt und verdreckt haben die Mieter die Wohnung im Haus von Ralph und Elisabeth Bastian verlassen. Der Gestank in den Räumen ist bestialisch.  Foto: Vetter

15.05.2018
Wohnung verwüstet
Ötigheim (yd) - Dreck, Unrat - und ein bestialischer Gestank: Das sind die Hinterlassenschaften der Mieter in dem Haus in der Ötigheimer Mühlstraße, das der Bischweierer Ralph Bastian im vergangenen Jahr geerbt hat. Inzwischen ist die Familie ausgezogen. Der Ärger aber blieb (Foto: fuv). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Verrottendes Heu in den ´Salzwiesen´ zwischen Gaggenau und Selbach, gesehen am 1. Mai. Foto: Senger

03.05.2018
Grüne Lungen im Blick
Gaggenau (tom) - "Stadt im Grünen" - so wirbt Gaggenau gerne für sich. Doch wie sieht es in der Realität aus? Innenverdichtung hier, Baugebiete dort, neue Gewerbeflächen, Straßen: Über den Sachstand will die Stadtverwaltung in der nächsten Sitzung des Gemeinderats informieren (Foto: tom). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz