http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Autofahrer kollidiert mit Lkw
Autofahrer kollidiert mit Lkw
25.05.2018 - 20:49 Uhr
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hat am Freitagmorgen in der Hanna-Nagel-Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist mit einem Lkw kollidiert. Die Polizei schließt einen medizinischen Hintergrund als Ursache nicht aus.

Der Fahrer des Renaults war gegen 8.20 Uhr von der Zaystraße nach links in den Rödernweg und dann in die Hanna-Nagel-Straße abgebogen. Ein Zeuge beobachtete laut Polizei, dass der Mann beim Abbiegen auch teilweise über die Gehwege fuhr, in der Hanna-Nagel-Straße beschleunigte und in der Folge mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammenstieß.

Nach der Kollision rollte der Renault rückwärts, überquerte den Rödernweg, prallte gegen einen Zaun und kam schließlich quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Nach einer intensivmedizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann in eine Klinik gebracht.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Autofahrer mit Pistole bedroht

25.05.2018
Autofahrer mit Pistole bedroht
Baden-Baden (red ) - Da es einem Mercedes-Fahrer bei seiner Fahrt auf der A5 offenbar nicht schnell genug, ist er seinem Vordermann zunächst dicht aufgefahren. Beim Überholen zückte er dann eine Pistole und richtete sie auf den Fahrer des Kleinwagens (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
Beim Abbiegen gestreift

25.05.2018
Beim Abbiegen gestreift
Sinzheim (red) - Ein Schaden von etwa 10.000 Euro ist die Folge eines missglückten Abbiegemanövers auf der L 80 in Höhe der Straße "In den Lissen". Am Donnerstagmittag geriet ein Auto beim Einbiegen in die Straße zu weit nach links und streifte dabei ein abbiegendes Auto (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
--mediatextglobal-- Der Kreisverkehr in der Allerheiligenstraße ist zwar klein, aber offenbar tückisch. Foto: Cibis

25.05.2018
Kritik an Acherns kleinstem Kreisel
Achern - Ein Unfall an Acherns kleinstem Kreisel in der Allerheiligenstraße (Foto: Cibis) beschäftigte das Amtsgericht. Bei diesem war eine 88-jährige Radfahrerin verletzt worden. An der Stelle krachte es nicht zum ersten Mal. Der Anwalt des Angeklagten kritisierte die Verkehrsführung. »-Mehr
Rastatt
Kinder im Auto nicht angeschnallt

23.05.2018
Kinder im Auto nicht angeschnallt
Rastatt (red) - Weil ein Autofahrer drei Kinder nicht angemessen gesichert hat, erwartet ihn nun eine Anzeige und ein Punkt in Flensburg. Zwei Kinder saßen unangeschnallt auf den Sitzen des Ford, ein weiteres Kind befand sich im Fußraum hinter dem Fahrersitz (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Statt Diskussion Schlag ins Gesicht

23.05.2018
Statt Diskussion Schlag ins Gesicht
Gernsbach (red) - Eine Unstimmigkeit über das richtige Verhalten im Straßenverkehr hat in Gernsbach dazu geführt, dass ein Autofahrer einen Schlag ins Gesicht bekam. Ein 69-Jähriger hatte einem anderen die Vorfahrt genommen. Als dieser ihn darauf ansprach, schlug er zu (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Griff zum Sicherheitsgurt gehört mittlerweile für die meisten Autofahrer zur unbewussten Routine. Schnallen Sie sich beim Autofahren immer an?

Ja.
Nein.
Nur wenn ich vorne sitze.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz