http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schwerste Grippewelle im Südwesten seit Jahren ist vorüber
Schwerste Grippewelle im Südwesten seit Jahren ist vorüber
26.05.2018 - 20:45 Uhr
Stuttgart (lsw) - Bei der jüngsten Grippewelle in Baden-Württemberg haben die Behörden fast 35.000 Infektionen mit Influenza-Viren registriert. "Somit handelte es sich um die schwerste Grippewelle seit Beginn des Infektionsschutzgesetzes im Jahre 2001", sagte eine Sprecherin des Landesgesundheitsamtes.

Wie die Behörde schon Ende April mitgeteilt hatte, waren bis dahin 222 Todesfälle mit Influenzainfektion an das Robert-Koch-Institut übermittelt. In 87 Prozent aller Fälle waren die Erkrankten mindestens 60 Jahre alt.

Die Grippesaison erreichte ihren Höhepunkt in der Woche vom 5. bis zum 11. März. Damals wurden 5.440 Erkrankungen gemeldet. Die Grippewelle dauerte von Dezember bis Ende April. Influenza-B-Viren waren in der zurückliegenden Saison mit 47 Prozent die am häufigsten übermittelten Influenzaviren, gefolgt von Influenza A mit fast 30 Prozent, wie das Landesgesundheitsamt weiterhin mitteilte. Etwa 23 Prozent der Erreger konnten nicht nach Influenza A oder B differenziert werden.

Besonders viele Kindergartenkinder erkrankt

Betroffen waren alle Altersgruppen. Die höchste altersspezifische Rate an Neuerkrankungen wurde bei Mädchen und Jungen im Kindergartenalter registriert. Demnach wurden 619 Infektionen je 100.000 Kinder im Alter von bis zu vier Jahren registriert. Bei der Altersgruppe über 70 Jahren war mit 487 Erkrankungen je 100.000 Einwohnern der zweithöchste Wert erreicht.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Radfahrerin schwer verletzt

14.05.2018
Radfahrerin schwer verletzt
Gernsbach (red) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Montag gegen 5.40 Uhr auf der Von-Drais-Straße ereignet hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen war dabei eine Radfahrerin ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Sie erlitt schwerste Verletzungen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Stichflamme verletzt fünf Personen

06.05.2018
Stichflamme verletzt fünf Personen
Karlsruhe (red) - Eine Stichflamme hat am Samstagabend in Karlsruhe fünf Menschen verletzt. Ein 61 Jahre alter Mann erlitt lebensgefährliche Brandverletzungen, er musste in eine Spezialklinik geflogen werden. Die Flamme kam aus einem Tisch-Feuerschale (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Schwerste Grippesaison seit Jahren

14.04.2018
Schwerste Grippesaison seit Jahren
Stuttgart (lsw) - Die aktuelle Grippesaison ist nach Angaben des Landesgesundheitsamtes die schwerste seit Jahren gewesen. Bis Freitag wurden 34.665 Influenza- und 208 Todesfälle im Südwesten gemeldet. Auch wenn die gemeldeten Fälle weniger werden, vorbei ist die Saison noch nicht (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Freitag dürfen Lufthansa-Piloten und -Stewardessen in Turnschuhen zur Arbeit kommen – eine einmalige Aktion. Finden Sie eine Kleiderordnung in der Branche richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz