http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Arbeitslosigkeit im Südwesten geht weiter zurück
Arbeitslosigkeit im Südwesten geht weiter zurück
30.05.2018 - 12:20 Uhr
Stuttgart (red/lsw) - Die Arbeitslosigkeit im Südwesten ist auf den niedrigsten Stand in einem Mai seit 25 Jahren gesunken. 191.816 Menschen seien Ende des Monats ohne Job gewesen, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch mit. Das waren gut 5.000 Arbeitslose oder 2,6 Prozent weniger als im Vormonat.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg sogar um 8,3 Prozent zurück, das entspricht 17.470 Menschen. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Mai 2017 damit um 0,3 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent.

Die Arbeitslosigkeit bei den 15- bis 25-Jährigen ging in den vergangenen zwölf Monaten um satte 11,9 Prozent zurück. Ihre Arbeitslosenquote lag bei 2,2 Prozent - 0,3 Prozentpunkte weniger als vor einem Jahr.

Laut Agentur für Arbeit gibt es eine hohe Dynamik auf dem Arbeitsmarkt: Im Mai meldeten sich 57.706 Menschen arbeitslos. 62.638 Menschen konnten im gleichen Zeitraum ihre Arbeitslosigkeit beenden.

Doch Arbeitgeber schlagen Alarm: Aufgrund des leer gefegten Arbeitsmarkts werde es immer schwieriger geeignete Fachkräfte zu finden.

In Mittelbaden ist die Arbeitslosenquote im Mai um 0,3 Prozent zurückgegangen und liegt bei 3,0 Prozent. 4.831 Personen waren im Mai arbeitslos.

Die Arbeitslosigkeit in Baden-Baden hat sich von April auf Mai um 83 auf 1.331 Personen verringert. Das waren 104 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 4,6 Prozent.

In Bühl ist die Arbeitslosigkeit von April auf Mai um 27 auf 843 Personen gestiegen. Das waren 47 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Mai 2,1 Prozent.

In Gaggenau hat sich die Arbeitslosigkeit von April auf Mai um 27 auf 656 Personen verringert. Das waren 123 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Mai 2,1 Prozent.

Von April auf Mai hat sich die Arbeitslosigkeit in Rastatt geringfügig um vier auf 2.001 Personen verringert. Das waren 212 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Mai 3,2 Prozent.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Arbeitslos in den Ferien

26.05.2018
Lehrer in Ferien weiter bezahlen
Stuttgart (red) - Angesichts der guten Steuereinnahmen haben die Landtags-SPD und die Bildungsgewerkschaft GEW ihre Forderung nach einer Weiterbezahlung befristet beschäftigter Lehrer über die Sommerferien erneuert. Man müsse dem Beispiel Rheinland-Pfalz folgen (Foto: dpa). »-Mehr
Berlin
--mediatextglobal-- Peter Bofinger.  Foto: av

25.05.2018
"Krise nicht herbeireden"
Berlin (red) - Mit Italiens neuer Regierungspolitik drohe der Euro-Zone eine schwere Krise, warnen deutsche Politiker. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger (Foto: av) sieht aber durchaus auch Möglichkeiten für eine Entspannung der Lage, wie er im BT-Interview darlegt. »-Mehr
Stuttgart / Baden-Baden
Arbeitslosigkeit erneut gesunken

27.04.2018
Arbeitslosigkeit erneut gesunken
Stuttgart/Baden-Baden ( lsw/red) - Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist im April erneut gesunken. Rund 196.800 Menschen waren ohne Job (3,2 Prozent). Auch in Mittelbaden ist die Arbeitslosenquote zurückgegangen, sie lag bei 3,0 Prozent (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Baden-Baden
Zahl der Arbeitslosen im Südwesten sinkt wieder schneller

29.03.2018
200.700 Menschen ohne Job
Stuttgart/Baden-Baden (lsw/red) - Die Arbeitslosenzahl im Südwesten sinkt wieder stärker. Im März waren gut 200.700 Menschen ohne Job. Das waren rund 7.000 weniger als im Februar. Auch in Mittelbaden ist die Zahl der Arbeitslosen zurückgegangen und lag 4.971 (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Beim Bund gibt es auch Auslandseinsätze. Foto: pr

10.02.2015
Nach der Schule zur Bundeswehr?
Baden-Baden (red) - Wir Jungs aus der Klasse 9b vom Gymnasium-Hohenbaden haben uns gefragt: Wohin nach der Schule? Ab zum Bund, ein Studium oder ein soziales Jahr? Die Bundeswehr ist ein Ziel, das bei vielen Jugendlichen populär ist (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Derzeit findet in Köln mit der Gamescom die größte Spielemesse der Welt statt. Sind Sie selbst ein Computerspieler?

Ja.
Ab und zu.
Ich nutze dafür andere Geräte.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz