http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Unwetter im Südwesten
Unwetter im Südwesten
01.06.2018 - 07:36 Uhr
Karlsruhe (lsw/red) - Heftige Unwetter haben in der Nacht zum Freitag für Chaos und Schäden im Südwesten gesorgt. Besonders betroffen waren dabei der Nordwesten Baden-Württembergs. Rund um Karlsruhe kam es zu zahlreichen Überschwemmungen und Erdrutschen. Das teilten Polizei und Feuerwehr am Morgen mit.

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr kam es rund um Karlsruhe zu zahlreichen Überflutungen und Erdrutschen. In Kraichtal stand des Wasser an einigen Stellen bis zu 80 Zentimeter hoch. Mancherorts fiel der Strom aus. In Sternenfels (Enzkreis) schlug der Blitz in ein Einfamilienhaus ein und verursachte einen Schaden im sechsstelligen Bereich.

Mehr als 200 Anrufe gingen beim Polizeinotruf Mannheim wegen überfluteter Keller und umgestürzter Bäume ein, wie die Beamten berichteten. Straßen mussten gesperrt werden, Gullydeckel wurden aus der Verankerung gedrückt. Es kam zu zwei Verkehrsunfällen mit geringem Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der gesamte Sachschaden ist, kann noch nicht gesagt werden.

A8 teilweise gesperrt

Auf der A8 wurde bei der Anschlussstelle Pforzheim-Ost der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt, da auf die Fahrbahn gespülte Geröllmassen nicht beseitigt werden konnten. Die Aufräumungsarbeiten dauern derzeit vielerorts noch an, teilte die Polizei am Morgen mit.

Auch Rheinland-Pfalz betroffen

Auch im angrenzenden Rheinland-Pfalz gab es Unwetter. In Frankenthal, Bad Dürkheim und Neustadt an der Weinstraße hatten die Feuerwehren in der Nacht unzählige Einsätze, wie ein Sprecher sagte. Rund 250 Notrufe seien in der Nacht eingegangen. Verletzte gab es nach vorläufigen Informationen nicht.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Jubiläumsfestival mit Knalleffekt

01.06.2018
Tête-à-tête mal laut, mal leise
Rastatt (dm/sl) - Das Straßentheaterfestival tête-à-tête zeigt sich erneut vielfältig und bunt, laut und leise, fantasie- und humorvoll, artistisch und poetisch. Und ironisch: "Silence" - also "Ruhe" hatten Les Commandos Percu ihren Schlosshofknaller genannt. Es kam ganz anders (Foto: fuv). »-Mehr
Konstanz
Viele Unwetter und neue Gewitter

31.05.2018
Viele Unwetter und neue Gewitter
Konstanz (lsw) - Heftige Unwetter haben am Mittwoch und in der Nacht zum Donnerstag im Südwesten für Unruhe gesorgt. In Freiburg wurden zwei Männer durch einen Blitzeinschlag verletzt. In der Nacht zum Freitag wird wieder vor Gewittern gewarnt.(Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Richtiges Verhalten bei Gewitter

29.05.2018
Richtiges Verhalten bei Gewitter
Berlin (red) - Der Himmel zieht sich zu, es stürmt und blitzt und donnert: Schwere Gewitter überziehen seit einigen Tagen Teile von Deutschland. Das Deutsche Rote Kreuz erklärt, wie man sich verhalten sollte, wenn man draußen von einem Unwetter überrascht wird (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Am Wochenende kommt der Sommer

23.05.2018
Am Wochenende kommt der Sommer
Stuttgart (lsw) - Viel Sonne und Wärme: Den Baden-Württembergern steht ein sommerliches Wochenende bevor. Die Temperaturen klettern am Samstag auf bis zu 30 Grad am Rhein, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Davor wird der Südwesten Deutschlands aber erstmal von heftigen Unwettern heimgesucht (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Teils schwere Unwetter im Südwesten

23.05.2018
Teils schwere Unwetter im Südwesten
Stuttgart (lsw) - Bei Unwettern mit Starkregen, Blitz und Donner sind am Dienstag im Südwesten Deutschlands zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei ausgerückt. In Stadt und Landkreis Karlsruhe gab es binnen zwei Stunden knapp 100 Einsätze (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Derzeit findet in Köln mit der Gamescom die größte Spielemesse der Welt statt. Sind Sie selbst ein Computerspieler?

Ja.
Ab und zu.
Ich nutze dafür andere Geräte.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz