http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Mehr Flüchtlinge auf Güterzügen
Mehr Flüchtlinge auf Güterzügen
03.06.2018 - 12:34 Uhr
Stuttgart (lsw) - Seit Jahresbeginn hat die Bundespolizei 183 Migranten bei ihrer unerlaubten Einreise auf Güterzügen nach Baden-Württemberg entdeckt (Stand: 29. Mai). Die Behörde spricht von "gesteigerten Feststellungszahlen" gegenüber den Vorjahren.

Insgesamt kommen jedoch weniger Asylbewerber nach Baden-Württemberg als in den Vorjahren: Laut Landesinnenministerium registrierte man von Januar bis Ende Mai 4.800 Asylsuchende - im gleichen Zeitraum waren es im Jahr 2017 noch 6.100, in 2016 sogar 21.100. Weshalb so viele Flüchtlinge den gefährlichen Weg mithilfe von Güterzüge wählen, ermittelt die Bundespolizei derzeit noch.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Menschenkette gegen AfD-Kundgebung

02.06.2018
Demo gegen AfD-Kundgebung
Bruchsal (lsw) - Zu einer Kundgebung der AfD mit dem wegen rechter Äußerungen umstrittenen thüringischen Politiker Björn Höcke in Bruchsal haben sich am Samstag rund 1.000 Gegendemonstranten versammelt. Höcke forderte unter anderem, "dass die Asylindustrie stillgelegt wird" (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Dünne Luft im Forschungslabor

02.06.2018
Dünne Luft im Forschungslabor
Bühl (jo) - Der Bühler Bergsteiger Ralf Dujmovits (Foto: nh) und seine Lebenspartnerin Nancy Hansen simulieren derzeit einen Aufenthalt in 7 000 Meter Höhe. In der Hypoxiekammer des Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln nehmen sie an einem Versuch für die Herzforschung teil. »-Mehr
Rastatt
´Viele nehmen sich extra Urlaub´

02.06.2018
"Viele nehmen sich extra Urlaub"
Rastatt (sb) - Sie sind seit Beginn des tête-à-tête das Rückgrat: Die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die sich nicht nur in der Festivalwoche, sondern oft viele Monate zuvor engagieren: "Ohne die ehrenamtlichen Helfer ist ein solches Festival undenkbar", ist OB Pütsch dankbar (Foto: sb). »-Mehr
Berlin
--mediatextglobal-- Um den Schwarzen Peter geht´s: Peter Altmaier (rechts), einstiger Flüchtlingskoordinator, und der ehemalige Innenminister Thomas de Maizière. Foto: dpa

02.06.2018
Zwei in der BAMF-Falle
Berlin (red) - Schaut man auf die Flüchtlingspolitik der letzten Bundesregierung, gibt es zwei Schlüsselfiguren: Peter Altmaier und Thomas de Maizière (Foto: dpa, links). Der eine war auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise Flüchtlingskoordinator; der andere Bundesinnenminister. »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Ein breites Sortiment zeichnet das Haushalts- und Eisenwarenfachgeschäft Kastner aus. Links: Inhaberin Maritta Kastner-Durm, rechts ihre Mutter Gertrud Kastner. Foto: S. Wenzke

02.06.2018
"Aus" nach über 50 Jahren
Kuppenheim (sawe) - Seit mehr als 50 Jahren besteht das Haushalts- und Eisenwarenfachgeschäft Kastner in Kuppenheim, jetzt steht es vor dem "Aus": Inhaberin Maritta Kastner-Durm schmeißt den Bettel hin und schließt den Laden zum 31. Juli - "aus wirtschaftlichen Gründen" (Foto: sawe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Bahnverkehr in der Region am Montagmorgen lahmgelegt. Waren Sie davon betroffen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz