http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Gasaustritt in Muggensturm
03.06.2018 - 17:41 Uhr

Muggensturm (red) - Am frühen Sonntagmorgen ist es in einem Betrieb in der Heinkelstraße in Muggensturm zu einer chemischen Reaktion gekommen. Gase sind ausgetreten. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die chemische Reaktion ereignete sich gegen 2 Uhr im Inneren des Gebäudes. Das ausgetretene Gas reizt laut der Polizei die Atemwege. Es wurde davon ausgegangen, dass niemand verletzt wurde.

Luftmessungen der Feuerwehr in der Umgebung ergaben keine Emissionswerte, die für die Bevölkerung gefährlich sind. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden an.

Unmittelbar angrenzende Anwohner wurden sicherheitshalber gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten und sich nicht unnötig im Freien aufzuhalten. Vorsorglich wurde der Betrieb eines nahegelegenen Baggersees, der dortigen S-Bahn-Haltestelle und des Bahnhofes eingestellt.

Rund um das Industriegebiet Schleifweg gab es Straßensperrungen. Im Einsatz befanden sich mehrere Feuerwehren aus dem Umkreis, das DRK und die Polizei mit 185 Kräften. Gegen 14.45 Uhr konnten diese ihre Arbeit beenden. Dann wurden auch die Sperrungen wieder aufgehoben. Bereits gegen 14.30 Uhr wurde der Baggersee wieder für die Badegäste geöffnet, ebenso wurden die S-Bahnhaltestelle "Badesee" sowie der Bahnhof freigegeben, wie die Polizei am Sonntagnachmittag mitteilte.  Der entstandene Sachschaden konnte zunächst nicht abgeschätzt werden. Auch die  Ursache, die zur chemischen Reaktion innerhalb der Lagerhalle geführt hatte, blieb zunächst im Dunkeln.

Fotos: Bracht/Vetter

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Rotherma: Schaden behoben

02.06.2018
Rotherma: Schaden behoben
Gaggenau (tom) - Der Schaden an einem Pumpenstutzen wurde behoben: Das Rotherma ist wieder in Betrieb. Wie berichtet, wurde das Mineral-Thermalbad evakuiert, nachdem Chlorgas im Keller ausgetreten war und in die öffentlichen Räume gelangte (Foto: Bracht). »-Mehr
Gernsbach
Zugverkehr nach Gasaustritt eingestellt

02.05.2018
Zugverkehr zeitweise eingestellt
Gernsbach (red) - Bei Bauarbeiten in Gernsbach ist am Mittwochvormittag eine Gasleitung beschädigt worden. Der Verkehr der Stadtbahnen musste zeitweise komplett eingestellt werden. Mit Verspätungen und Ausfällen ist weiterhin zu rechnen (Symbolfoto: tom). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Kanada ist seit kurzem Cannabis als Genussmittel zugelassen. Pro Person darf man 30 Gramm besitzen. Sollte Kiffen auch in Deutschland erlaubt sein?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz