http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Quad-Fahrer verletzt sich schwer
Quad-Fahrer verletzt sich schwer
04.06.2018 - 15:44 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein Quad-Fahrer ist am Sonntag auf einer Tour bei Sandweier gestürzt. Der Mann wurde schwer verletzt.

Ein 45-jährige Quad-Fahrer war gegen 9.45 Uhr auf der L67 in Richtung Sandweier unterwegs. Auf Höhe der Abfahrt zur B3 wurde er ersten Ermittlungen der Polizei zufolge zu spät auf ein Auto aufmerksam, das an einer roten Ampel angehalten hatte.

Um eine Kollision mit dem Vordermann zu verhindern, wich der Quad-Fahrer nach links aus. Beim anschließenden Gegenlenken wurde er laut der Polizei jedoch auf die Fahrbahn geschleudert und dabei schwer verletzt. Am Quad entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
14-Jähriger kommt bei Unfall mit Quad ums Leben

09.04.2018
14-Jähriger verunglückt mit Quad
Bruchsal (lsw/red) - Ein 14 Jahre alter Junge ist bei einem Unfall mit einem Quad ums Leben gekommen. Der Jugendliche war mit dem Fahrzeug von einem Feldweg in Bruchsal abgekommen und mit dem Quad umgekippt. Das Fahrzeug begrub den Jungen unter sich (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in letzter Sekunde die Chance aufs Achtelfinale bei der WM gewahrt. Wie haben Sie das aufregende Spiel erlebt?

Ich habe etwas mitgefiebert.
Ich habe mich sehr aufgeregt.
Ich habe das Spiel nicht gesehen.
Fußball lässt mich immer kalt.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz