http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Mehr Exporte aus dem Land nach Russland
Mehr Exporte aus dem Land nach Russland
05.06.2018 - 07:30 Uhr
Stuttgart (lsw) - Trotz Wirtschaftssanktionen sind die Exporte von Baden-Württemberg nach Russland erstmals seit fünf Jahren wieder gestiegen. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, legten die Ausfuhren im vergangenen Jahr binnen Jahresfrist um 10,3 Prozent zu. Geliefert wurden Waren im Wert von 3,13 Milliarden Euro.

Die wichtigsten Exportgüter waren Maschinen im Wert von 9,41 Milliarden Euro. Im Vergleich mit 2016 sei das ein Plus von 21,8 Prozent. Auch elektrische Ausrüstung im Wert von 259 Millionen Euro wurde geliefert - 3,9 Prozent mehr als noch 2016. Fahrzeuge und Fahrzeugteile im Wert von etwa 775 Millionen Euro gingen ebenfalls nach Russland (plus 0,7 Prozent).

Auch die Importe aus Russland legten zu - plus 25,6 Prozent. So wurden Güter im Gesamtwert von etwa 1,91 Milliarden Euro nach Baden-Württemberg geliefert. 2017 waren Erdöl und Erdgas für fast 1,17 Milliarden Euro die am stärksten nachgefragten Güter aus dem Land. Der Wert stieg gegenüber 2016 um 15,5 Prozent. Auch Kohle zählte im vergangenen Jahr zu den wichtigen Importgütern und wurde im Wert von 234,4 Millionen Euro eingeführt (plus 81,4 Prozent).

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Mit dem Rad durch die Röhre

05.06.2018
Mobilitätsfestival in Karlsruhe
Karlsruhe (win ) - Mit einem Mobilitätsfestival am 16. und 17. Juni will sich Karlsruhe einmal mehr als Vorreiter moderner Mobilität präsentieren. Vor allem auf und unter dem Marktplatz sind zahlreiche Aktionen, Live-Musik und Informationsstände geplant (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Steinbach zeigt sich von seiner besten Seite

05.06.2018
Festtage ein großer Erfolg
Baden-Baden (cn) - "Wir waren alle motiviert, um die Festtage zu einem großen Erfolg werden zu lassen", sagte Ortsvorsteher Ulrich Hildner beim Abschluss der 40. Mittelalterlichen Winzertage in Steinbach am Sonntagabend - mit Abschied vom Stadtpoeten Klaus Huber (Foto: cn). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Klaus Donner (von links) und Klaus Käfer feiern mit Pfarrer Thomas Holler ihre Nachprimiz in Forbach.  Foto:  Vogt

05.06.2018
Festliche Nachprimiz
Forbach (mm) - Die festliche Nachprimiz mit den Neupriestern Klaus Käfer und Julian Donner fand am Sonntag in der Kirche Sankt Johannes Baptista in Forbach statt.Die Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach gratulierte den Geistlichen, die als Praktikanten im Murgtal waren (Foto: Vogt). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Gold für Wolfgang Jakob vom TTC Iffezheim bei den Special Olympics.  Foto: Verein

05.06.2018
Jakob holt Gold bei Special Olympics
Iffezheim (red) - Bei den Special Olympics Deutschland in Kiel holte Wolfgang Jakob Gold für den Tischtennisclub Iffezheim. Sein Ziel sei es, bei den Nationalen Special Olympics im Jahr 2022 wieder eine Goldmedaille zu gewinnen, schreibt der Verein (Foto: TTC Iffezheim). »-Mehr
Loffenau
--mediatextglobal-- Dekan Joachim Botzenhardt (links) verabschiedet Pfarrer Willi Ratz und dessen Gattin Elisabeth nach 32 Jahren in Loffenau.  Foto: Froese

05.06.2018
"Loffenau nie bereut"
Loffenau (red) - Pfarrer Willi Ratz hat die 32 Jahre in Loffenau "nie bereut". Beim letzten Gottesdienst in der evangelischen Heilig-Kreuz-Kirche vor dem Ruhestand dankten ihm und seiner Frau Elisabeth zahlreiche Weggefährten wie Dekan Joachim Botzenhardt (links/Foto: Froese). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Online-Handel mit Lebensmitteln stagniert. Die Deutschen bleiben bei diesen Produkten stationären Geschäften treu. Das hat eine Studie ergeben. Kaufen Sie online Lebensmittel?

Ja, regelmäßig
Selten.
Ich möchte es ausprobieren.
Nie.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz