Jugendlicher hantiert in Bühl mit Waffe
Jugendlicher hantiert in Bühl mit Waffe
05.06.2018 - 15:03 Uhr
Bühl (red) - Ein junger Mann soll am Montagabend in Bühl auf offener Straße mit einer Pistole hantiert haben. Die Polizei durchsuchte daraufhin seine Wohnung.

Mehrere Zeugen verständigten die Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, wie der junge Mann in der Dr.-Georg-Schäffler-Straße mit einer Pistole hantierte und in die Luft schoss. Doch als die Einsatzkräfte kurz vor Mitternacht eintrafen, war der Verdächtige bereits in einem Haus verschwunden.

"Da die genauen Hintergründe des mutmaßlich gefährlichen Treibens bis dahin unklar waren, wurde durch die Staatsanwaltschaft Baden-Baden die Durchsuchung des betroffenen Gebäudes angeordnet", teilt die Polizei mit.

Spezialkräfte der Polizei rückten daraufhin aus, durchsuchten das Haus, konnte jedoch bei dem als Tatverdächtiger identifizierten Jugendlichen keine entsprechende Schusswaffe finden. Aufgrund der Zeugenhinweise wird nun trotzdem wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Leistungsträger verlassen KSC

29.05.2018
Leistungsträger verlassen KSC
Karlsruhe (red) - Der Top-Torjäger des Karlsruher SC Fabian Schleusener (Foto: GES) wechselt zur neuen Saison zum Zweitligisten SV Sandhausen. Auch Rechtsverteidiger Matthias Bader verlässt den Verein. Der KSC hat indes den Außenbahnspieler Martin Röser aus Halle verpflichtet. »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Scheckübergabe (von links): Rainer Nold, Dieter Klein, Michael Ibach und Jugendleiter Damir Roscic. Foto: Schmidhuber

28.05.2018
Integrationsarbeit gewürdigt
Hügelsheim (sch) - Die Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußballbunds hat der Fußballabteilung des Turn- und Sportvereins Hügelsheim eine Förderung für deren "vorbildliche Arbeit mit Flüchtlingen" zukommen lassen. Aktuell spielen zehn Geflüchtete in dem Verein (Foto: sch). »-Mehr
Rastatt
Diebstahl-Serie in Rastatt

22.05.2018
Diebstahl-Serie in Rastatt
Rastatt (red) - Gleich 13 Anzeigen wegen versuchten oder vollendeten Diebstahls hat die Polizei in Rastatt zu vermelden. Etliche Motorroller und Kleinkrafträder wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag gestohlen. Dadurch entstand ein Schaden von 6.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rechberghausen
Einbrecher entpuppt sich als kiffender Sohn

20.05.2018
Zum Kiffen aufs Dach geklettert
Rechberghausen (lsw) - Ein vermeintlicher Einbrecher in Rechberghausen hat sich als jugendlicher Cannabisraucher herausgestellt. Der 15-Jährige war aufs Dach geklettert, um heimlich zu kiffen. Ein Zeuge hielt ihn für einen nächtlichen Einbrecher und alarmierte die Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Mit Headset in die Wüste: Ausschnitt aus Mélodie Moussets VR-Projektion ´Hana Hana´ (2016).  Foto: Mousset

19.05.2018
VR-Erlebnisse im Kunstmuseum
Stuttgart (red) - Mit Headset und Controller kann der Besucher des Kunstmuseums Stuttgart bis 26. August in der Ausstellung "Mixed Realities" durch eine unwirkliche Wüstenlandschaft wandeln. Die VR-Projektion "HanaHana" ist eine von vielen interaktiven Installationen (Foto: Mousset). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Streit in der Union über Zurückweisungen von Migranten an den Grenzen ist vertagt. Glauben Sie, dass CDU und CSU noch zu einer Einigung finden?

Ja.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz