http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Überflutungen durch Gewitter
Überflutungen durch Gewitter
07.06.2018 - 07:24 Uhr
Tuttlingen/Freiburg (lsw) - Gewitter und starke Regenschauer haben im Süden Baden-Württembergs für überflutete Straßen und vollgelaufene Keller gesorgt. Größere Schäden seien aber nicht bekannt, teilten die Polizeipräsidien im Südwesten am Donnerstag mit.

In der Gemeinde Bitz im Zollernalbkreis rückte die Feuerwehr aus, um geflutete Keller trocken zu legen. Auch eine Lagerhalle stand dort nach Starkregen unter Wasser, sagte ein Sprecher der Polizei in Tuttlingen. Bei Balingen war zeitweise die Bundesstraße 343 überflutet.

Zwischen Gottenheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) und Waltershofen bei Freiburg musste eine Straße nach einem Erdrutsch gesperrt werden. Schlamm und Geröll waren dort nach heftigen Regenfällen auf 20 Metern Länge auf die Fahrbahn geflossen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Freiburg. Am Morgen sollten die Aufräumarbeiten beginnen.

Bereits am Mittwochabend hatten Gewitterschauer mit Hagel in der Region Oberschwaben Straßen unter Wasser gesetzt. Nach Angaben der Feuerwehr gab es 34 Einsätze in Ostrach (Landkreis Sigmaringen). Dort wurde auch eine Frau mit ihrem Hund aus einem Auto gerettet, als die Straße unter Wasser stand. In Hohentengen rückte die Feuerwehr wegen eines umgestürzten Baums aus.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Unwetter im Südwesten

01.06.2018
Unwetter im Südwesten
Karlsruhe (lsw) - Heftige Unwetter haben in der Nacht zum Freitag für Chaos und Schäden im Südwesten gesorgt. Besonders betroffen waren dabei der Nordwesten Baden-Württembergs. Rund um Karlsruhe kam es zu zahlreichen Überschwemmungen und Erdrutschen (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Viele Wolken und Schauer

14.05.2018
Viele Wolken und Schauer
Stuttgart (lsw) - Viele Wolken mit Schauern und nur wenig Sonne - so präsentiert sich das Wetter zum Start in die neue Woche im Südwesten Deutschlands. Laut dem Deutschen Wetterdienst bleibt es unbeständig. Für Montag ist weiter mit starken Gewitterschauern zu rechnen (Foto: dpa). »-Mehr
Simmersfeld
Blitzeinschlag und nasse Keller

13.05.2018
Blitzeinschlag und nasse Keller
Simmersfeld (lsw) - Ein Blitzeinschlag hat am Samstagabend in Simmersfeld (Landkreis Calw) einen Brand verursacht. Verletzt wurde niemand, es enstand aber Sachschaden. Bei Lörrach liefen nach einem Unwetter Keller voll, in Egringen wurden Straßen überflutet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenbach
Schwere Gewitter und Starkregen

12.05.2018
Schwere Gewitter und Starkregen
Offenbach (dpa) - Der Muttertag wird in Teilen Deutschlands durch schwere Gewitter mit Starkregen getrübt. Laut dem Deutschen Wetterdienst muss am Sonntag auch mit großen Hagelkörnern und Sturmböen gerechnet werden. Es wird auch deutlich kühler (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe / Freiburg
Himmelfahrt beginnt mit Blitz und Donner

10.05.2018
Heftige Gewitter und Schauer
Karlsruhe/Freiburg (lsw) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat an Christi Himmelfahrt vor starkem Regen und Gewittern im Südwesten gewarnt. Betroffen seien vor allem die Regionen Karlsruhe und Freiburg. Zudem sollen im Laufe des Tages Böen auftreten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz