http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Verzögerung beim Tunnel Gernsbach
Verzögerung beim Tunnel Gernsbach
07.06.2018 - 16:33 Uhr
Gernsbach (red) - Der Bau der Rettungstreppenhäuser für den Tunnel Gernsbach kann nicht wie geplant im August beginnen.

"Das europaweite Ausschreibungsverfahren musste aufgehoben werden, da keine Angebote eingingen, die den Ausschreibungsbedingungen entsprachen", meldet das Regierungspräsidium. Die Ausschreibungsunterlagen müssen nun überarbeitet und das Ausschreibungsverfahren soll Ende des Jahres wiederholt werden.

Ziel sei es, "in der späten zweiten Jahreshälfte 2019" mit dem Bau zu beginnen. Der Tunnel soll mit vier Rettungstreppenhäusern nachgerüstet werden, die im Bereich "Obertsroter Landstraße bei der Infotafel", "Am Kurpark", "Am Blumenweg beim Hotel Stadt Gernsbach" und "Am Bahnhof beim Bahnübergang" liegen. Als vorbereitende Maßnahmen wurden im Februar entsprechende Flächen gerodet. Eine das Baufeld kreuzende Wasserleitung im Bereich "Am Bahnhof" wird noch im Juni verlegt.

Archivfoto: Jahn

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Langenbrand
--mediatextglobal-- Eine Klasse für sich bei ´Werfen mit Musik´, von links: Hanna Luxenburger (LAZ Zweibrücken), Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt) und Lisa Möller (LAZ Rudolstadt). Foto: Vogt

06.06.2018
Top-Leistungen in Langenbrand
Langenbrand (kv) - Viele Rekorde konnten bei "Werfen mit Musik" im Murgtal geknackt werden. Unter den 60 Hammerwerfern trat auch die zweifache Olympiateilnehmerin Kathrin Klaas an. Mit 69,78 Metern legten sie den Vier-Kilogramm-Hammer weit vor ihre Konkurrenz (Foto: Vogt). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Vor fast acht Monaten fand hier der Spatenstich statt, doch der Bau der Flüchtlingsunterkunft in der Bergermühlsiedlung hat noch immer nicht begonnen. Foto: Siebnich

23.05.2018
Monatelange Verzögerungen
Bühl (sie) - Der Bühler Gemeinderat hat nach monatelangen Verzögerungen in seiner vergangenen Sitzung die Gestaltung der geplanten Flüchtlingsunterkunft in der Bergermühlsiedlung festgezurrt. Der Spatenstich dafür fand bereits im September 2017 statt (Foto: sie). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die Stadt will auf Basis des Architektenwettbewerbsentwurfs weiterplanen, das Untergeschoss entfällt jedoch; die Lüftungsanlage soll nun aufs Dach der Aula.  Foto: Architekturbüro Mey

11.05.2018
Potenzial zum Sparen
Rastatt (dm) - 1,7 Millionen Euro Einsparpotenzial gegenüber der zuletzt genannten Summe von 15,7 Millionen sieht die Stadt Rastatt beim Neubau der Hans-Thoma-Schule - mehr gehe nicht, es sei denn, man löse sich von der Architektenwettbewerbsplanung (Foto: Mey). »-Mehr
Rastatt
Fahrbahnsanierung: Teilsperrung B3/B 36

04.04.2018
Umleitung wegen Fahrbahnsanierung
Rastatt (red) - Vier Tage früher als geplant beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung der B3/B36 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der Verkehr muss deswegen ab Donnerstag, 5. April, stadtauswärts umgeleitet werden. Der Tunnel bleibt bis Freitag gesperrt (Foto: av). »-Mehr
Ottersweier
B3: Fertigstellung verzögt sich

29.03.2018
B3: Fertigstellung verzögt sich
Ottersweier (red) - Die letzte Etappe der Fahrbahndeckenerneuerung auf der B3 zwischen Bühl und Sasbachried ist bis Ostern nicht zu schaffen. Die Fertigstellung lasse bis Ende der ersten Aprilwoche auf sich warten lasse. Grund dafür seien zusätzliche Arbeiten (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Kanada ist seit kurzem Cannabis als Genussmittel zugelassen. Pro Person darf man 30 Gramm besitzen. Sollte Kiffen auch in Deutschland erlaubt sein?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz