http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Auto brennt auf A5 komplett aus
Auto brennt auf A5 komplett aus
09.06.2018 - 19:28 Uhr

Baden-Baden (red) - Bei einem Unfall am Samstagnachmittag auf der A5 bei Baden-Baden ist das Auto einer 23-Jährigen komplett ausgebrannt. Die junge Frau wurde leicht verletzt.

Wie die Baden-Badener Feuerwehr mitteilte, brannte der Pkw beim Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 17 Uhr bereits vollständig. Die Fahrerin hatte den Wagen zuvor verlassen können.

Laut Polizei befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Samstag gegen 16.55 Uhr die A 5 in Fahrtrichtung Basel. Kurz nach der Anschlussstelle Rastatt-Süd wechselte dieser ohne rechtzeitiges Ankündigen vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen. Zudem tat er dies ohne ausreichenden Sicherheitsabstand grob verkehrswidrig und rücksichtslos. Eine nachfolgende 23-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot war gezwungen stark abzubremsen und auszuweichen. In der Folge geriet deren Fahrzeug außer Kontrolle, prallte in die linksseitige Betonleitwand und kollidierte im Anschluss noch mit einem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Pkw Opel Astra. Der Peugeot der jungen Frau fing Feuer und brannte vollständig aus. Zum Glück konnte sie das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Sie erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Das ausgebrannte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Zwei Fahrspuren mussten gesperrt werden, es bildete sich ein Stau. 

Silbergrauer Van gesucht

Der vermeintliche Verursacher war laut Zeugenaussagen mit einem silbergrauen Van, vermutlich mit Schweizer Kennzeichen, unterwegs. Dieser setzte seine Fahrt fort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, die zum Unfallhergang und zu dem flüchtigen Fahrzeug Angaben machen können, werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Bühl, Telefon (0 72 23) 80 84 70, in Verbindung zu
setzen.

Foto: Wagner

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Achern
Unfall auf A5: Auto landet auf dem Dach

09.06.2018
Auto landet auf dem Dach
Achern (red) - Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn hat ein Autofahrer am Freitagabend auf der A5 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und einen Unfall verursacht. Der VW landete schließlich auf dem Dach. Der Fahrer wurde verletzt (Foto: bema). »-Mehr
Rastatt
Ein Gentleman mit Stil, Charme und Humor

09.06.2018
"Mit Stil, Charme und Humor"
Rastatt (sawe) - Was macht einen Gentleman aus? "Stilsicherheit, gepaart mit Humor und Charme", sagt Ata Icboyun (Foto: pr). Der Rastatter ist einer von zehn Finalisten beim Wettbewerb eines Stil-Magazins, das den Gentleman 2018 sucht. 120 Kandidaten hatten sich beworben (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Bohrprogramm auf Hochtouren

08.06.2018
Bohrungen auf Hochtouren
Rastatt (dm) - Die Bohrungen rund um die Schadensstelle der Bahntunnelhavarie, anhand derer man sich weitere Aufschlüsse zu den Ursachen des Unglücks vom vergangenen August erhofft, laufen auf Hochtouren. Die Bodenproben werden von Geologen untersucht (Foto: fuv). »-Mehr
Tuttlingen / Freiburg
Überflutungen durch Gewitter

07.06.2018
Überflutungen durch Gewitter
Tuttlingen/Freiburg (lsw) - Gewitter und starke Regenschauer haben im Süden Baden-Württembergs für überflutete Straßen und vollgelaufene Keller gesorgt. Größere Schäden seien aber nicht bekannt, teilte die Polizei mit. Bei Freiburg gab es einen Erdrutsch (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Malsch
--mediatextglobal-- Geschäftsführer Dieter Hollenbach (rechts) und Pressesprecher Dominik Ernst schauen in der Werkstatt bei einer Mitarbeiterin vorbei, die gerade eine elektronische Leitplatte instand setzt. Foto: Hliza

07.06.2018
Kaum bekannter Global Player
Malsch (hli) - In ihrer Branche spielt die Firma CTDI vorne mit. Doch in der Öffentlichkeit können sich viele nicht vorstellen, was das Unternehmen eigentlich macht. Es testet mit selbst entwickelten Geräten unter anderem kaputte Smartphones und repariert diese (Foto: hli). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz