http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Oberbürgermeister wird bedroht
Oberbürgermeister wird bedroht
17.06.2018 - 14:49 Uhr
Öhringen (lsw) - Der Öhringer Oberbürgermeister Thilo Michler (parteilos) wird bedroht. "Es ist beim OB ein Drohschreiben eingegangen", sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet. Hintergrund sei nach ersten Erkenntnissen ein Bauprojekt, das der Verfasser ablehne. Nun werde wegen Bedrohung und Nötigung ermittelt. Zudem fahre die Polizei vor Michlers Haus verstärkt Streife.

Eine konkrete Morddrohung stehe in dem Schreiben zwar nicht. Man könne in das Schreiben des Unbekannten aber "viel interpretieren", sagte der Sprecher am Samstag. Auch am Sonntag liefen die Ermittlungen nach Angaben der Polizei weiter. Der Absender sei noch nicht gefasst, hieß es. Einen Angriff auf den Rathauschef habe es bisher nicht gegeben.

Bauprojekt umstritten

Michler selbst sieht in dem Schreiben eine "klare Morddrohung", wie er dem SWR sagte. Konkret gehe es um die Erweiterung eines Hochregallagers, was bei Anwohnern, die sich unter anderem in ihrer Sicht eingeschränkt fühlten, Diskussionen ausgelöst habe. "Ich wäre ein Arschloch, so hat er mich in dem Brief bezeichnet, und ich muss weg." Das Schreiben ging laut Polizei am Freitag bei ihm ein. Der "Heilbronner Stimme" zufolge stehen darin Drohungen wie: "(...) es kann auch mal über Nacht mit Gewalt geschehen".

Wiederwahl in 2017

Michler war im vergangenen Sommer als Rathauschef der knapp 24.200 Einwohner zählenden Großen Kreisstadt im Hohenlohekreis wiedergewählt worden - mit knapp 90 Prozent der Stimmen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe / Berlin
Mentrup leitet Bibliotheksverband

17.06.2018
Mentrup leitet Bibliotheksverband
Karlsruhe/Berlin (red) - Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD, dpa-Foto) ist zum neuen Präsidenten des Deutschen Bibliotheksverbands gewählt worden. Die Berufung erfolgte auf der Mitgliederversammlung in Berlin einstimmig. Er löst Hans Joachim Grote (CDU) ab. »-Mehr
Bühl
´Angebot und Qualität entscheiden´

16.06.2018
Keine Gefahr für Bühler Klinik
Bühl (jo) - In der Nachbarstadt Achern soll eine neue Klinik errichtet werden. OB Hubert Schnurr sieht darin aber keine Gefahr für den Fortbestand des Bühler Krankenhauses. Er sagt im BT-Interview: "Angebot und Qualität entscheiden." Das Haus in Bühl sei gut aufgestellt (Foto: av). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Laufen ist bis ins hohe Alter möglich. Die Organisatoren hoffen, dass die Aktion ´Die bewegte Stadt´ die Generationen verbindet. Foto: Stadt

16.06.2018
Bühl will "bewegte Stadt" werden
Bühl (red) - "Die bewegte Stadt" lautet dier Titel eines läuferischen Wettstreits unter neun Kommunen aus Mittelbaden. Auch die Stadt Bühl beteiligt sich daran. Jeder, der möchte, kann am 23. Juni ins Jahnstadion kommen und dort vier Runden zurücklegen (Foto: pr). »-Mehr
Bühl
Analoge Ästhetik mit digitalen Botschaften

16.06.2018
Zwei Skulpturen aufgestellt
Bühl (kie) - Das Projekt "Artothek - Mobile Skulpturen" geht in die zweite Runde. Jetzt wurden zwei weitere Plastiken präsentiert: "Kartenhaus" von Manfred Emmenegger-Kanzler in Koproduktion mit Thomas Weiss und "Vase II, gegenläufig" von Jörn Kausch (Foto: Kiedaisch). »-Mehr
Bühl
Entspannen an der Bühlot wird komfortabler

15.06.2018
Neue Oase an der Bühlot
Bühl (red) - Ein schöner, stiller Platz zum Verweilen findet sich auf der Südseite der Bühler Kirche St. Peter und Paul. Mit der Neugestaltung des Kirch- und Marktplatzareals gab es hier Veränderungen: Am Bühlotufer gibt es nun bis zum Wasser verbreiterte Stufen zum Verweilen (Foto: jo). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen bietet eine Sprechstunde für Bürger per WhatsApp an. Finden Sie so ein Angebot sinnvoll?

Ja, das sollten mehr Politiker tun.
Nein.
Ich habe die Möglichkeit schon genutzt.
Ich habe kein WhatsApp.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz