http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Streit in Obdachlosenunterkunft
Streit in Obdachlosenunterkunft
19.06.2018 - 14:25 Uhr
Rastatt (red) - In einer Obdachlosenunterkunft in Rastatt ist es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen Bewohnern gekommen. Am Ende erlitten zwei der Streithähne Atemwegsreizungen durch ein Pfefferspray.

Laut einer Mitteilung der Polizei soll ein Bewohner der Obdachlosenunterkunft in der Mühlstraße am Abend von einem seiner Mitbewohner im Hausflur empfangen worden sein. Allerdings hatte dieser demnach ein Kantholz in der Hand.

Um sich gegen diesen "Angriff" zu wehren, sprühte der Mann mit einem Pfefferspray in Richtung seines Kontrahenten. Dadurch erlitten zwei weitere Bewohner Atemwegsreizungen. Die Streithähne sehen nun Strafanzeigen entgegen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
--mediatextglobal-- Kai Whittaker. Foto: pr

19.06.2018
Kai Whittaker über den Unionsstreit
Berlin (red) - Der Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker (CDU) rät den Unionsparteien, trotz Differenzen in der Asylpolitik zusammenzubleiben. "Alles andere wäre fahrlässig", sagte Whittaker (Foto: pr) im BT-Interview. Aber: "Wir müssen einiger als in der vergangenen Woche auftreten." »-Mehr
Muggensturm
Streit eskaliert: Blutige Unterlippe

18.06.2018
Streit: Blutige Unterlippe
Muggensturm (red) - Zwei Männer sind laut der Polizei am Wochenende in einem Lebensmittelgeschäft in Muggensturm aneinandergeraten. Am Ende hatte einer der beiden eine blutige Unterlippe. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Zwei Kinder in Bibliothek eingeschlossen

15.06.2018
Kinder in Bibliothek eingeschlossen
Rastatt (red) - Ein Mitarbeiter hat am Donnerstag nach Schließung der Stadtbibliothek Rastatt in deren Räumen zwei Kinder entdeckt. Diese hatten sich laut Polizei wohl extra einschließen lassen. Doch dann kam es plötzlich zu einem Handgemenge. Ein Teenager wurde verletzt (Archivfoto: red). »-Mehr
Rheinmünster / Baden-Baden
--mediatextglobal-- In diesem Haus in Söllingen spielte sich am 9. September 2017 das Drama ab.  Foto: Siebnich/av

13.06.2018
Mordprozess gegen Kasachen
Rheinmünster/Baden-Baden (sie) - In einem Mordprozess vor dem Landgericht Baden-Baden hat der Angeklagte gestern gestanden, seinen Stiefsohn im September 2017 in Söllingen erstochen und seine Ehefrau schwer verletzt zu haben. Der Prozess wird morgen fortgesetzt (Foto: Siebnich). »-Mehr
Karlsruhe
Vater greift seine 23-jährige Tochter an

11.06.2018
Vater greift seine Tochter an
Karlsruhe (red) - Er soll seine Tochter geschlagen und gewürgt haben, nun sitzt ein 50-Jähriger in Untersuchungshaft. Die beiden waren in einem Bekleidungsgeschäft in der Karlsruher Innenstadt aneinandergeraten. Hintergrund war wohl die Trennung von seiner Ehefrau (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um trotz Berufstätigkeit und Familienalltag einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen Menschen zunehmend auf digitale Helfer. Nutzen Sie solche Geräte im Garten?

Ja.
Nein.
Ich habe keinen Garten.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz