http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Peter Fritz zieht sich aus Politik zurück
20.06.2018 - 09:08 Uhr
Rastatt (ema) - Eine Ära endet in Wintersdorf: Der langjährige Ortsvorsteher und amtierende Stadt- und Ortschaftsrat Peter Fritz beendet seine kommunalpolitische Laufbahn.

Der Sozialdemokrat soll am 25. Juni als Stadtrat verabschiedet werden; ein Tag später als Ortschaftsrat im Rieddorf. Der 76-Jährige hat damit 38 Jahre, also die Hälfte seines Lebens, am Ratstisch in Wintersdorf gesessen.

Seit 1989 gehört er dem Rastatter Gemeinderat an; mehrere Jahre wirkte er auch für die SPD im Kreistag. Von 1994 bis 2014 lenkte Fritz die Geschicke Wintersdorfs als Ortsvorsteher. Dieses Ämt hätte er gerne weiter fortgeführt. Allerdings musste er sich den Mehrheitsverhältnissen nach der Kommunalwahl 2014 beugen und zog damals seine Kandidatur zugunsten von Daniela Schneider (CDU) zurück.

Als Nachfolgerin dürfte Inge Bellan-Payrault in den Gemeinderat einziehen, die bereits dem Ortschaftsrat angehört und sachkundige Einwohnerin im Verwaltungs- und Finanzausschuss ist. Im Ortschaftsrat wäre Heiko Dürrschnabel der Nachfolger von Peter Fritz.

Archivfotos: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Prominenz im Sommer

20.06.2018
24. Zeltival im Tollhaus
Karlsruhe (red) - Zum 24. Mal innerhalb der letzten 34 Jahre findet vom 29. Juni bis 5. August das Zeltival im Karlsruher Tollhaus statt. Viele Stars haben zugesagt, für manchen sind schon Karten knapp. Ein Schwerpunkt liegt auf Künstlern aus Afrika wie Fatoumata Diawara (Foto: Muluneh). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Monika und Nikolaus Krippl (links) gründeten den Weltladen in Vimbuch vor 25 Jahren. Das Bild zeigt sie zusammen mit Helfern des Weltladen-Teams. Foto: Stadt

20.06.2018
Weltladen feiert sein "25-Jähriges"
Bühl (red) - Vor 25 Jahren beschlossen Monika und Nikolaus Krippl, in der frei gewordenen Pfarrbibliothek in aus Vimbuch einen Weltladen zu gründen. Sie gaben damit dem Eine-Welt-Gedanken in der Region ein Gesicht. Am Wochenende wird das Jubiläum gefeiert (Foto: st). »-Mehr
Bruchsal / Bonn
--mediatextglobal-- In den kommenden Jahren könnte sich die Spargelanbaufläche bundesweit deutlich reduzieren, schätzen Experten. Foto: dpa

19.06.2018
Des einen Freud, des anderen Leid
Bruchsal/Bonn (fk/dpa) - Des einen Freud, des anderen Leid - so könnte die Bilanz der Spargelsaison lauten. Denn die Verbraucher profitierten von tiefen Preisen, die Erzeuger kämpften hingegen auch in Baden in der Hochphase der Saison mit einer massiven Überproduktion (Foto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
Kunst in Höfen und Scheunen

19.06.2018
Kunst in Höfen und Scheunen
Ottersweier (mf) - Der Erfolg gibt dieser ungewöhnlichen Idee Recht. Zum fünften Mal wird in Hatzenweier das Antoniusfest mit einer Ausstellung von Fotografie, Malerei und Kunsthandwerk verknüpft. Ins Leben gerufen hat die "ART Hatzenweier" Roland Klöpfer (Foto: mf). »-Mehr
Gaggenau
Eine Leidenschaft, die weite Distanzen überwinden lässt

18.06.2018
Gäste aus aller Welt feiern
Gaggenau (cv) - Es gibt sie doch. Die Liebe, die keine Grenzen kennt. Die Leidenschaft, die weite Distanzen überwinden lässt und Menschen jeglicher Couleur zusammenführt. Bei der Feier zum 25-jährigen Bestehen des Unimog-Clubs Gaggenau war dies der Fall (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet ohne Pause durch – viele wollen das selbst so. Verzichten Sie häufig auf Ihre Pause?

Ja, gezwungenermaßen.
Ich brauche keine Pause.
Ja, aber ich mache dafür früher Feierabend.
Nein, so gut wie nie.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz