http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Häftlinge oftmals Ausländer
Häftlinge oftmals Ausländer
22.06.2018 - 07:34 Uhr
Stuttgart (lsw) - Fast jeder zweite Häftling in baden-württembergischen Gefängnissen hat nach einem Zeitungsbericht einen ausländischen Pass.

Der Anteil der Ausländer legte im Vergleich zum Vorjahr von 46 Prozent auf jetzt 48,5 Prozent zu, berichten die "Stuttgarter Nachrichten" (Freitag) unter Berufung auf Zahlen des Justizministeriums in Stuttgart. Ein Sprecher von Justizminister Guido Wolf (CDU) bestätigte die Angaben.

Wolf sagte der Zeitung, für die Justizvollzugsbediensteten sei die Entwicklung eine Herausforderung. Die Zahl der Gefangenen, mit denen eine Verständigung nur noch per Dolmetscher möglich sei, nehme zu.

Gestiegen sei vor allem die Zahl der Gefangenen aus Gambia - von 178 auf 277 Häftlingen. Damit liege Gambia auf der Liste der häufigsten Herkunftsländer inzwischen hinter der Türkei (499) auf Platz zwei. Dahinter folgten Rumänien, Algerien, Italien, Georgien, Polen und das Kosovo. Insgesamt saßen Ende März 7.420 Menschen in den baden-württembergischen Gefängnissen ein - 1,7 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Telemedizin für Häftlinge

03.06.2018
Telemedizin für Häftlinge
Stuttgart (lsw) - Landesjustizminister Guido Wolf (CDU) will ein Modellprojekt zur Telemedizin in Gefängnissen vorstellen. Das Projekt läuft in diesem Juni in sechs Anstalten in Baden-Württemberg an. Es soll auch dem Mangel an Gefängnisärzten entgegenwirken (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Gedenken an die Nazi-Opfer

08.05.2018
Gedenken an die Nazi-Opfer
Gaggenau (red) - Im Kurpark wird am heutigen Dienstag, 17.30 Uhr, der Opfer des Sicherungslagers Rotenfels gedacht werden. Von August 1944 bis April 1945 wurden in der Außenstelle des Sicherungslagers in Rotenfels 1.600 Menschen gefangen gehalten (Symbolfoto: uj). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz