http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Maschinengewehr und Panzerfaust bei Durchsuchung aufgefunden
Maschinengewehr und Panzerfaust bei Durchsuchung aufgefunden
23.06.2018 - 19:09 Uhr
Lahr (red) - Beamte eines Spezialeinsatzkommandos haben am Freitagabend die Wohnung eines Mehrfamilienhauses und einen zugehörigen Keller in der Lahrer Innenstadt nach Waffen durchsucht und wurde mehr als fündig.

Der Hinweis eines besorgten Zeugen hatte die Ermittler der Kripo Offenburg am Freitag aufhorchen und umgehend zur Tat schreiten lassen. Es bestand der Verdacht, dass ein 18-Jähriger in der Wohnung einer Bekannten möglicherweise scharfe Schusswaffen aufbewahrt.

Die Sorge des Zeugens war laut Polizei äußerst berechtigt: Bei der Durchsuchung des Kellers fanden die Beamten ein Maschinengewehr, Munitionsteile und eine Panzerfaust. Der mutmaßliche Besitzer der Waffen wurde festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft. Ihm werden Verstöße gegen das Waffen- und Kriegswaffenkontrollgesetz vorgeworfen.

Kein Terrorismusverdacht

"Hinweise, dass der Heranwachsende Teile seiner fragwürdigen Sammlung zum Einsatz bringen wollte, liegen bislang nicht vor. Ob die Funde tatsächlich funktionstüchtig sind, müssen erst noch die Untersuchungen waffenkundiger Experten des Landeskriminalamtes zeigen" , so die Polizei weiter, die einen terroristischen Hintergrund ausschließt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz