http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Stadt übernimmt Schaden an Grundwasser
Stadt übernimmt Schaden an Grundwasser
26.06.2018 - 07:42 Uhr
Baden-Baden (hol) - Die Stadt Baden-Baden hat im Rechtsstreit mit der Firma Claus um die Behebung von Schäden, die bei Löscharbeiten 2010 entstanden sind, einen endgültigen Schlussstrich gezogen.

Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) kürzlich entschieden hat, dass die Stadt für den Schaden von mehr als 1,9 Millionen Euro aufkommen muss, der am Boden auf dem Firmenareal entstanden ist (wir berichteten), hat man im Rathaus entschieden, nun auch den Schaden am Grundwasser zu tragen.

Ein zweiter Rechtsstreit darüber, der vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim ruht, soll nicht weitergeführt werden. "Wir haben die Berufung zurückgezogen", sagte Oberbürgermeisterin Margret Mergen gestern im Gemeinderat. Es bestünden keine Erfolgsaussichten.

Die Reinigung des Grundwassers bei Sandweier von den beim Löschen freigesetzten fluorierten Chemikalien wird durch eine 2011 installierte Pump- und Filteranlage erreicht, die seither ununterbrochen läuft. Bislang seien 1,7 Millionen Euro Kosten entstanden. Wie viel davon die Versicherung der Stadt tragen wird, sei noch unklar, so die OB.

Archivfoto: hol

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Einzelhandel bekommt mehr Geld

26.06.2018
Einzelhandel erhält mehr Geld
Baden-Baden (red) - Der Einzelhandel im Zentrum Baden-Badens wird von der Stadt in diesem Jahr mit 100 000 und ab dem kommenden Jahr mit 125 000 Euro pro Jahr gefördert. Das hat der Gemeinderat gestern einstimmig bei zwei Enthaltungen beschlossen (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Julian Christ (links) wird nach einer monatelangen juristischen Hängepartie offiziell von Friedebert Keck verpflichtet und darf erstmals im Gemeinderat mitstimmen.  Foto: Metz

26.06.2018
Julian Christ voll in Amt und Würden
Gernsbach (ham) - Eine juristische Hängepartie hat dazu geführt, dass Julian Christ nach seinem Wahlsieg ein Jahr warten musste, um in Gernsbach voll in Amt und Würden zu sein. Am Montag endete die Vakanz. Friedebert Keck (rechts) verpflichtete den 31-Jährigen (Foto: Metz). »-Mehr
Karlsruhe
Baustelle bremst den Aufwärtstrend

26.06.2018
KMK mit positiver Bilanz
Karlsruhe (vo) - Ungeachtet der Turbulenzen um die Kostenexplosion bei der Sanierung der Stadthalle hat die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) im zurückliegenden Geschäftsjahr ihren bisher höchsten Umsatz erzielt. Die Erlöse stiegen auf 33 Millionen Euro (Foto: KMK). »-Mehr
Stuttgart / Karlsruhe
Erdogan mit absoluter Mehrheit in Stuttgart und Karlsruhe

25.06.2018
Erdogan mit absoluter Mehrheit
Stuttgart/Karlsruhe (lsw) - Rund die Hälfte der etwa 240.000 wahlberechtigten Türken in Baden-Württemberg hat bei der Präsidenten- und Parlamentswahl abgestimmt - mit absoluter Mehrheit für Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan. Den Sieg feierten seine Anhänger mit Autokorsos (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Nicht Leistung zählt, sondern Spaß an der Bewegung. Alle Altersklassen gehen im Jahnstadion an den Start.  Foto: Haas

25.06.2018
Lauf-Aktion im Jahnstadion
Bühl (ha) - Pünktlich um 13 Uhr fiel im Jahnstadion der Startschuss zur Aktion "Die bewegte Stadt", zu dem neben Oberbürgermeister Hubert Schnurr auch die Sportler des TV Bühl ihre Laufeinheit begannen. Insgesamt engagierten sich 267 Sportbegeisterte (Foto: Haas). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz