http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Großeinsatz wegen verletzter Wanderin
Großeinsatz wegen verletzter Wanderin
01.07.2018 - 13:45 Uhr
Schwarzwaldhochstraße (red) - Eine 69 Jahre alte Frau hat sich am Samstagnachmittag bei einer Wanderung mit ihrer Familie auf dem Wildnispfad verletzt. Da sie aus eigener Kraft nicht mehr weiterkam, war ein Großeinsatz von Hilfskräften vonnöten.

Die Frau war laut einer Mitteilung der Feuerwehr vom Sonntag im hinteren Wald auf dem Wildnispfad gestürzt. Dabei verletzte sie sich am Sprunggelenk.

Da zunächst nicht ganz klar war, wo genau der Unfall passiert war, wurde zunächst eine erste Einheit aus medizinischem Personal und Höhenrettern mit einem geländegängigen Fahrzeug in den Wald gebracht. Eingesetzt waren die Feuerwehr Baden-Baden mit sechs Fahrzeugen und 20 Kräften, der Rettungsdienst Mittelbaden mit zwei Fahrzeugen und drei Personen und die Höhenrettungsgruppe SRHT Mittelbaden mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften.

Nachdem die Verletzte gefunden war, wurde sie versorgt und mit großem Personalaufwand mit Hilfe einer Schleifkorbtrage aus dem Wildnispfad auf einen befestigten Waldweg getragen. Von dort aus wurde die Patientin zum Hubschrauberlandeplatz, des bereits eingetroffenen Rettungshubschraubers der SAR Niederstetten getragen. Die Patientin wurde umgelagert und patientenschonend auf dem schnellsten Weg in die Stadtklinik nach Baden-Baden geflogen.

Foto: Feuerwehr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Große Suchaktion bei Hochzeitsfeier

25.06.2018
Große Suchaktion bei Hochzeitsfeier
Bühl (red) - Eine Hochzeitsfeier hat in der Nacht zum Samstag zu einer großangelegten Suchaktion in Oberweier geführt: Eine Frau war spurlos von dem Fest verschwunden. Ein Großeinsatz von Rotem Kreuz, Technischem Hilfswerk und Polizei war die Folge (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sandweier
Blitzeinschlag in Wohnhaus: Dachziegel fliegen umher

28.05.2018
Blitzeinschlag in Wohnhaus
Sandweier (red) - Ein Blitz ist am Sonntagnachmittag in den Dachstuhl eines Wohngebäudes eingeschlagen. Feuerwehrleute, Höhenretter, Mitarbeiter des THW und der Stadtwerke Baden-Baden waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird noch ermittelt (Foto: Wagner). »-Mehr
Schwäbisch Hall
Weihnachtsbaum gerät in Brand - 25 Bewohner gerettet

27.12.2017
Weihnachtsbaum in Flammen
Schwäbisch Hall (lsw) - Ein Weihnachtsbaum in einem Mehrfamilienhaus in Schwäbisch Hall ist am zweiten Weihnachtsfeiertag in Brand geraten und hat für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die 25 Bewohner des Gebäudes mussten evakuiert werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Brandalarm löst Großeinsatz aus

12.10.2017
Brandalarm am Ortenauklinikum
Offenburg (red) - Ein Brandalarm am Ortenauklinikum in Offenburg hielt am Mittwoch Feuerwehr, DRK und Polizei in Atem. Gegen 14.40 Uhr rückten die Einsatzkräfte zum Standort Ebertplatz aus, doch das angebliche Feuer entpuppte sich als Staubwolke (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit Angelique Kerber hat am Wochenende nach 22 Jahren erstmals wieder eine Deutsche den Wimbledon-Cup gewonnen. Wird das in Deutschland einen neuen Tennis-Boom auslösen?

Ja.
Nein.
Das kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz