http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schloss Karlsruhe darf Baden-Fahne hissen - aber nur vorübergehend
Schloss Karlsruhe darf Baden-Fahne hissen - aber nur vorübergehend
10.07.2018 - 14:03 Uhr
Stuttgart/Karlsruhe (lsw) - Ausnahme im Flaggen-Streit: Das Karlsruher Schloss darf nun doch für die Zeit der Ausstellung "Revolution" die Baden-Flagge hissen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte am Dienstag in Stuttgart, er habe dem Museum das überlassen, solange es das nach eigenem Ermessen für pädagogisch sinnvoll halte.

Grundsätzlich aber gelte die Flaggenverordnung des Landes. Nach dieser dürfen öffentliche Gebäude im Eigentum des Landes nur mit Fahnen des Landes Baden-Württemberg, Deutschlands und Europas beflaggt werden.

Ausnahmen seien bisher nicht vorgesehen, sagte Kretschmann. Allerdings laufe die Verordnung bald aus. Der Regierungschef hält es für möglich, das Regelwerk künftig zu öffnen und Ausnahmen zuzulassen. "Wir sind ja keine Doktrinäre", sagte der Grünen-Politiker.

Im Fall des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe gebe es Gründe für eine Ausnahme, die mit der Ausstellung dort zusammenhingen. Das sei ein Sonderfall, in dem es eine gütliche Einigung gegeben habe, sagte Kretschmann. Die Flagge auf dem Schloss wurde zuletzt entfernt, nachdem es eine Beschwerde gegeben hatte.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Schaf auf Weide getötet

10.07.2018
Schaf auf Weide getötet
Baden-Baden (red) - Unbekannte Täter haben laut der Polizei aus bislang völlig unersichtlichen Gründen auf einer Weide in Neuweier ein Schaf getötet. Sie ließen das tote Tier an Ort und Stelle zurück. Die Polizei in Bühl hat Ermittlungen aufgenommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Berlin
Rockergang ´Osmanen Germania´ verboten - Razzien im Südwesten

10.07.2018
Razzien im Südwesten
Stuttgart/Berlin (lsw) - Erpressung, Drogenhandel, Zwangsprostitution: Die Osmanen haben einiges auf dem Kerbholz. Dazu kommen politische Verbindungen in die Türkei. Jetzt greift der Innenminister durch. In Baden-Württemberg wurden mehrere Objekte durchsucht (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Nur ein Loch, keine Skulptur

10.07.2018
Nur ein Loch, keine Skulptur
Baden-Baden (hol) - Sie hat begonnen: die Verwandlung des in der Lichtentaler Allee verbliebenen Stamms eines Mammutbaums in ein Kunstwerk. Allerdings wird dort keine gigantische Skulptur entstehen. Nein: Es wird nur in den Stamm ein Loch gesägt (Foto: Zeindler-Efler). »-Mehr
Speyer
Schnaken erfolgreich bekämpft

10.07.2018
Schnaken erfolgreich bekämpft
Speyer (dpa) - Die Bekämpfung der Stechmücken am Rhein läuft Experten zufolge bisher erfolgreich. Laut der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) gebe es nur wenige Tiere und eine Plage sei abgewendet worden (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Flucht nach Parkrempler in Steinbach

10.07.2018
Flucht nach Parkrempler
Baden-Baden (red) - Eine BMW-Fahrerin hat am Montagmittag beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Mührichstraße in Steinbach ein anderes Auto beschädigt, das neben ihr parkte. Sie flüchtete. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um trotz Berufstätigkeit und Familienalltag einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen Menschen zunehmend auf digitale Helfer. Nutzen Sie solche Geräte im Garten?

Ja.
Nein.
Ich habe keinen Garten.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz