http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Lebensgefährlich verletzt
Lebensgefährlich verletzt
19.07.2018 - 13:46 Uhr
Malsch (red) - Bei einem Unfall ist am Mittwochabend auf der A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd ein 41-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war er mit seinem Transporter am Stauende ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren.

Laut Polizeibericht war der 41-jährige, nicht angeschnallte Fahrer eines Fiat Ducato gegen 18.45 Uhr auf der rechten Spur zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd unterwegs, als der vor ihm fahrende Sattelzug langsam auf das Stauende vor der Dauerbaustelle zurollte. Dies übersah der 41-Jährige und fuhr ungebremst auf.

In Fahrzeug eingeklemmt

Der Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach einer halben Stunde von der Feuerwehr Rastatt befreit werden. Er wurde dann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Fahrbahn musste bis gegen 19.30 Uhr voll gesperrt werden. Anschließend konnte der Verkehr bis zur kompletten Freigabe gegen 21.30 Uhr über den Seitenstreifen geleitet werden. Es bildete sich ein längerer Rückstau. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Teenager lebensgefährlich verletzt

17.07.2018
Teenager lebensgefährlich verletzt
Forbach (red) - Ein 17-jähriger Kradfahrer hat am Montagabend auf der B462 bei Forbach ein Auto überholt. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch ein Fahrzeug in der Gegenrichtung unterwegs. Der Teenager stieß mit dem Wagen zusammen. Er wurde lebensgefährlich verletzt (Symbolfoto: red/av). »-Mehr
Ottersweier
19-Jähriger bei Unfall im Auto eingeklemmt

09.07.2018
19-Jähriger im Auto eingeklemmt
Ottersweier (red ) - Bei einem Unfall mit einem Lkw ist ein 19 Jahre alter Autofahrer am Montag in Ottersweier schwer verletzt worden. Der junge Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Sein 13-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt (Symbolfoto: DRF ). »-Mehr
Ettlingen
Ein Toter und zwei Menschen in Lebensgefahr

30.06.2018
Frontalzusammenstoß endet tödlich
Ettlingen ( lsw/red) - Bei einem Unfall Freitagabend zwischen Ettlingen und Waldbronn ist ein Mann gestorben. Zwei weitere Menschen wurden lebensgefährlich verletzt. Bei dem getöteten 57-Jährigen handelt es sich um den mutmaßlichen Unfallverursacher (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kappelrodeck
15-jährige Reiterin nach Unfall in Lebensgefahr

21.06.2018
Reiterin lebensgefährlich verletzt
Kappelrodeck (lsw/red) - Bei einem Reitunfall in der Nähe von Kappelrodeck ist eine 15-Jährige lebensgefährlich verletzt worden. Vermutlich hatten Waldarbeiten das Tier aufgeschreckt. Dabei stürzte das Mädchen und verletzte sich trotz Helms schwer (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lichtenau
Frau absichtlich angefahren?

18.06.2018
Frau absichtlich angefahren?
Lichtenau (red ) - Eine Frau ist am Sonntagabend in Lichtenau von einem Bekannten angefahren und schwer verletzt worden. Die beiden hatten sich laut Polizei zuvor gestritten. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz