http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Großeinsatz in der Kläranlage
Großeinsatz in der Kläranlage
22.07.2018 - 19:30 Uhr
Sinzheim (red) - Auf dem Gelände der Kläranlage Baden-Baden/Sinzheim ist am Sonntagnachmittag eine Trocknungsanlage für Grünschnitt in Brand geraten. 80 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer. Der Betrieb der Kläranlage war davon aber nicht betroffen.

Wie die Baden-Badener Feuerwehr mitteilte, brach der Brand gegen 14 Uhr aus. Die Trocknungsanlage besteht aus mehreren zusammenhängenden, mehrwandigen Containern. In ihr wird Grünschnitt getrocknet, um aus ihm Brennstoff zu gewinnen.

Überhitzung mögliche Ursache

Offenbar kam es dabei zu einer Überhitzung, die den Brand auslöste. Die Feuerwehr schnitt von mehreren Seiten Öffnungen in die Container, um mit der Brandbekämpfung beginnen zu können. Dabei wurden auch Drehleitern eingesetzt.

Im Einsatz waren neben die Feuerwehren Baden-Baden, Sinzheim und Bühl sowie das Technische Hilfswerk, der Rettungsdienst sowie der Rastatter Kreisbrandmeister.

Nachrücken auf der Wache

Um die Sicherheit für das Baden-Badener Stadtgebiet während des personalintensiven Einsatzes sicherstellen zu können, stellten dienstfreie Kräfte der Hauptamtlichen Abteilung sowie der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Baden den Grundschutz sicher.

Kläranlage läuft weiter

Die Trocknungsanlage befindet sich auf dem Gelände der Gemeinschaftskläranlage, ist aber eine eigenständige Einheit. Der Betrieb der Kläranlage war laut Feuerwehr nicht betroffen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Großeinsatz am Karlsruher Bahnhof

13.07.2018
Großeinsatz in Karlsruhe
Karlsruhe (red) - Knallgeräusche im Bereich des Karlsruher Hauptbahnhofes haben in der Nacht zum Freitag für ein Großaufgebot der Polizei gesorgt. Es gab weiträumige Absperrungen. Hinweise auf eine Straftat ergaben sich bei den Ermittlungen allerdings nicht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Rettung im unwegsamen Gelände: Eine Touristin, die sich am Wildnispfad verletzt hat, wird mit dem Flugzeug ins Krankenhaus geflogen.  Foto: Feuerwehr

02.07.2018
Rettungsaktion am Wildnispfad
Baden-Baden (red) - Die Verletzung einer 69-jährigen Touristin am Wildnispfad hat am Samstag zu einem Großeinsatz geführt: Insgesamt waren an der Rettungsaktion 38 Einsatzkräfte mit zehn Fahrzeugen und einem Hubschrauber involviert (Foto Feuerwehr). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
Großeinsatz wegen verletzter Wanderin

01.07.2018
Großeinsatz wegen verletzter Wanderin
Schwarzwaldhochstraße (red) - Eine Frau hat sich am Samstagnachmittag bei einer Wanderung mit ihrer Familie auf dem Wildnispfad verletzt. Da sie aus eigener Kraft nicht mehr weiterkam, musste sie mit einem Großeinsatz aus dem unwegsamen Gelände geholt werden (Foto: Feuerwehr). »-Mehr
Bühl
Große Suchaktion bei Hochzeitsfeier

25.06.2018
Große Suchaktion bei Hochzeitsfeier
Bühl (red) - Eine Hochzeitsfeier hat in der Nacht zum Samstag zu einer großangelegten Suchaktion in Oberweier geführt: Eine Frau war spurlos von dem Fest verschwunden. Ein Großeinsatz von Rotem Kreuz, Technischem Hilfswerk und Polizei war die Folge (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sandweier
Blitzeinschlag in Wohnhaus: Dachziegel fliegen umher

28.05.2018
Blitzeinschlag in Wohnhaus
Sandweier (red) - Ein Blitz ist am Sonntagnachmittag in den Dachstuhl eines Wohngebäudes eingeschlagen. Feuerwehrleute, Höhenretter, Mitarbeiter des THW und der Stadtwerke Baden-Baden waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird noch ermittelt (Foto: Wagner). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kultusministerin Eisenmann spricht sich für einen verpflichteten Besuch für Schüler von Gedenkstätten für NS-Opfern aus. Befürworten Sie diese Idee?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz