http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gefiederter Exot in der Rheinau
Der Rosella-Sittich aus der Rheinau befindet sich derzeit bei Pierre Fingermann in Obhut.  Foto: privat
27.07.2018 - 17:36 Uhr
Rastatt(yd) - Über einen exotischen Besucher wunderten sich am Montag einige Anwohner in der Rheinau. Ein Papagei, genauer gesagt: ein Rosella-Sittich hatte sich in das Wohngebiet hinter der Turnhalle der Gustav-Heinemann-Schule verirrt und sorgte für allerlei Trubel.

Dank Polizei und Vogelexperte Pierre Fingermann konnte der gefiederte Exot aber eingefangen werden. "Ganz so einfach war es nicht", meinte Fingermann im BT-Gespräch. "Immerhin flatterte er auch in eine Brombeerhecke und in Brennesseln." Einen Ring trägt der Rosella-Sittich nicht, er wird aber sicher schon irgendwo vermisst.

Bis sein Herrchen oder Frauchen sich meldet, hat er bei Fingermann, der seit vergangener Woche auch noch einen Wellen- und einen Ziegensittich in Obhut hat, ein Zuhause gefunden. Sollten seine Besitzer ihr Tier wieder erkennen, können sie sich bei Fingermann unter (0 72 22) 3 48 33 melden.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Jeder vierte Fernzug der Deutschen Bahn kam 2018 zu spät. Haben Sie deswegen schon einmal eine Entschädigung von der Bahn gefordert?

Ja
Nein
Ich war davon noch nie betroffen


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz