http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Vierte Spielzeit mit vier neuen Shows
28.07.2018 - 17:10 Uhr
Karlsruhe (win) - Die Karlsruher Schlosslichtspiele gehen heute Abend in ihre vierte Spielzeit. "Das Projekt ist im Rahmen des Stadtgeburtstags entstanden und hat sich inzwischen als eigene Marke entwickelt", verweist Oberbürgermeister Frank Mentrup auf über eine Million Besucher in den ersten drei Auflagen. Premiere der diesjährigen Schlosslichtspiele ist heute Abend um 22 Uhr, letzter Spieltag wird der 9. September sein. Lediglich der 4. August, an dem die "Kamuna" stattfindet, ist spielfrei.

Insgesamt vier neue Shows wird es in diesem Jahr zu sehen geben, wieder mit dabei ist die ungarische Ideenschmiede "Maxin 10 sity", die beim Stadtgeburtstag mit "300 Fragments" den Publikumsliebling abgeliefert hatten. Das neue Werk "I'mmortal" ist ein Wortspiel aus "ich bin sterblich" und "unsterblich" und zeigt die Geschichte eines Zirkusartisten, der nach einem Sturz die Unsterblichkeit erlangt. Dabei werden Bilder von realen Artisten mit digitaler Kunst gemischt. "Wir versuchen uns jedes Jahr weiter zu entwickeln", freute sich Tamas Vaspori von "Maxin 10 sity" über die neuerliche Einladung. Es sei jedes Mal eine riesige Chance aber auch eine große Herausforderung, die 180 Meter breite Schlossfassade zu bespielen.

100.000 Besucher werden erwartet
Nach einem ersten, eher kleinen Projekt im Vorjahr ist der Karlsruher Medienkünstler Jonas Denzel mit "hands-on" diesmal mit einem großen Werk dabei. Er verwandelt das Schloss dabei auch in einen Klangkörper. Neben den vier neuen werden auch 13 Shows aus dem Fundus der Schlosslichtspiele aufgeführt, die sich in den vergangenen drei Jahren als Publikumslieblinge erwiesen hatten.

Insgesamt 300.000 Euro an Sponsorengeldern kamen dieses Jahr zusammen. Das sorgt dafür, dass das Spektakel weiterhin kostenlos angeboten werden kann. Das Publikum könne durch den Kauf eines fünf Euro teuren Bändchens ebenfalls seinen Teil zur Finanzierung beitragen, betonten die Verantwortlichen. Erwartet werden wieder weit über 100.000 Besucher.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz