http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Waldbrandgefahr extrem hoch
Waldbrandgefahr extrem hoch
31.07.2018 - 08:45 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Sommerhitze sorgt im Südwesten Deutschlands für eine hohe Waldbrandgefahr. Der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes wies am Dienstagmorgen für viele Gebiete in Baden-Württemberg die höchste Gefahrenstufe 5 aus.

Das liege neben den hohen Temperaturen der letzten Tage vor allem an der niederen Luftfeuchtigkeit und der starken Sonneneinstrahlung, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes.

Wegen der für Mittwoch angekündigten Gewitter sollen die Werte am Donnerstag auf Stufe vier sinken, doch eine Entspannung gibt es nicht, so die Prognose. Zum Ende der Woche wird nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes erneut die höchste Warnstufe erreicht.

Der Waldbrandgefahrenindex setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Neben der Lufttemperatur, Luftfeuchte und Sonneneinstrahlung spielen auch Wind, Niederschlag und Bodenfeuchte bei der Berechnung eine Rolle.

Forstminister Peter Hauk (CDU) warnte bereits in der vergangenen Woche vor der hohen Waldbrandgefahr: "Eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder ein aus dem Ruder gelaufenes Grillfeuer kann verheerende Folgen haben." Bei einem Besuch im Wald solle man sich daher an bestimmte Regeln wie das Rauchverbot halten.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Oos ist an manchen Stellen nur noch ein Rinnsal: Der Wasserstand liegt bei unter 20 Zentimetern. Foto: Zeindler-Efler

27.07.2018
Hitze wirkt sich vielfach aus
Baden-Baden (sre) - Das Baden-Badener Forstamt und die Feuerwehr sind derzeit in Alarmbereitschaft: Die Waldbrandgefahr ist deutlich erhöht. In den verschiedensten Bereichen des kurstädtischen Le bens wirken sich die langanhaltende Hitze und Trockenheit aus (Foto: Zeindler-Efler). »-Mehr
Stuttgart
Heiße Tage und warme Nächte

25.07.2018
Heiße Tage und warme Nächte
Stuttgart (lsw) - Im Südwesten Deutschlands bleibt es auch in den kommenden Tagen hochsommerlich warm mit mehr als 30 Grad. Am Donnerstag soll es mit bis zu 36 Grad am heißesten werden. Regen ist zunächst nicht in Sicht. Die Waldbrandgefahr bleibt hoch (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
´Hundstage´ bringen große Hitze

23.07.2018
"Hundstage" bringen große Hitze
Stuttgart (lsw) - Sommer, Sonne und Gluthitze - pünktlich zu Beginn der "Hundstage" klettern die Temperaturen im Südwesten Deutschlands wieder. Mit bis zu 35 Grad soll es vor allem am Donnerstag und Freitag heiß werden. Am Montag ziehen noch Schauer durch (Symbolfoto: dpa) »-Mehr
Rastatt
Brände wegen anhaltender Trockenheit

03.07.2018
Brände wegen anhaltender Trockenheit
Rastatt (mme) - Die andauernde Trockenheit der letzten Wochen hat im Raum Karlsruhe am vergangenen Wochenende zu Flächenbränden geführt. Zwar soll das Risiko in den kommenden Tagen sinken - auszuschließen seien Brände aber nicht, betont die Rastatter Feuerwehr (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Hitze und hohe UV-Strahlung

01.07.2018
Hitze und hohe UV-Strahlung
Stuttgart (lsw) - Ein Hochdruckgebiet über Skandinavien bringt dem Südwesten Deutschlands auch in den nächsten Tagen viel Sonne, kaum Wolken und heiße Temperaturen - gleichzeitig steigen aber auch die UV-Intensität und die Waldbrandgefahr (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz