http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kuppenheim rüstet auf LED um
Kuppenheim rüstet auf LED um
31.07.2018 - 14:04 Uhr
Kuppenheim (red) - Die Stadt Kuppenheim spart durch die Umstellung der Beleuchtungstechnik auf LED weiterhin Strom ein. Gefördert wird das Projekt von der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Bereits im September und Oktober 2017 wurde die komplette Innenbeleuchtung in der städtischen Tiefgarage unterhalb des Rathauses auf moderne LED-Technik umgestellt. Die Kosten beliefen sich auf 16.179 Euro, die Fördersumme beträgt 4.933 Euro. Zuvor wurde die Tiefgarage durch 77 Lichtpunkte beleuchtet. Die Anzahl der Lichtpunkte konnte durch die LED-Umstellung auf 64 reduziert und gleichzeitig eine bessere Ausleuchtung der Tiefgarage erreicht werden.

Der Stromverbrauch der alten Beleuchtung summierte sich auf rund 40.950 Kilowattstunden pro Jahr. Die neue LED-Beleuchtung benötigt Strom in Höhe von rund 13.925 Kilowattstunden pro Jahr. Dies entspricht einer Stromreduzierung von etwa 66 Prozent. Dadurch werden pro Jahr rund acht Tonnen Kohlendioxid eingespart.

In fast allen Liegenschaften im Eigentum der Stadt wurde die Innenbeleuchtung bereits auf LED-Technik umgestellt. Auch in der Straßenbeleuchtung in Kuppenheim und Oberndorf sind schon mehrere LED-Leuchten eingebaut.

LED werten Cuppamare auch optisch auf

Im Cuppamare wurde die Beleuchtung des Hallenbads und der Unterwasserbeleuchtung der Schwimmbecken bereits auf moderne LED-Technik umgerüstet. 95 Lichtpunkte wurden umgestellt. Ergänzend wurden 24 weitere Lichtpunkte geschaffen, um die Ausleuchtung der Schwimmbadhalle zu optimieren. Die Beleuchtung des Hallenbeckens erfolgt inzwischen durch ein Lichtband über dem Becken entlang der Beckenränder. Diese neue Beleuchtung bringt nicht nur eine energetische Verbesserung, sondern stellt laut der Stadt auch ein optisches Highlight dar. Der Stromverbrauch der alten Beleuchtung summierte sich auf rund 96.300 Kilowattstunden pro Jahr. Die neue LED-Beleuchtung benötigt Strom in Höhe von rund 28.880 Kilowattstunden pro Jahr. Dies entspricht einer Stromreduzierung von etwa 70 Prozent. Pro Jahr werden dadurch rund 17 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Insgesamt entstanden für die Maßnahme zur Optimierung der Innenbeleuchtung Ausgaben in Höhe von 65461 Euro. Die Fördersumme beträgt 26.486 Euro.

Archivfoto: pr/Star Energiewerke

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
B462 Richtung Gaggenau frei

30.07.2018
B462 Richtung Gaggenau frei
Gaggenau (red) - Die Arbeiten auf der B462 zwischen Gaggenau und Kuppenheim sind drei Wochen früher als angekündigt beendet. Die Fahrbahn in Richtung Gaggenau ist nun wieder frei. In Richtung Rastatt gibt es noch Einschränkungen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Wer den Siegtreffer erzielt, darf auch ruhig dicke Backen machen: Sinzheims Manuel Seifried (rechts).  Foto: toto

30.07.2018
Favoriten lassen nichts anbrennen
Baden-Baden (red) - Keine Überraschungen gab es bei der Qualifikation für die erste Hauptrunde im Fußball-Verbandspokal. Der SV 08 Kuppenheim setzte sich beim FV Baden-Oos durch, Mörsch in Würmersheim und Sinzheim in Sasbachwalden (Foto: toto). Ottenau verlor in Hofstetten. »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Meisterlich (von links): Felix Klausmann, Marvin Schmitz, Hauptgeschäftsführer Stephan Meißner, Jeremias Kern und Matthias Schweitzer. Foto: Gareus-Kugel

28.07.2018
Meisterbecher für Meisterschüler
Gernsbach (vgk) - Die Verabschiedung der vier Meisterkurse an der Papiermacherschule Gernsbach, Schulzentrum für Papiertechnik, zählte zu den letzten Amtshandlungen von Oberstudiendirektor Jürgen Gerstner. Er händigte 61 Meisterschülern ihre Meisterbriefe aus (Foto: vgk). »-Mehr
Bischweier
--mediatextglobal-- Die Erschließungsarbeiten des 1,6 Hektar großen Areals haben vor zwei Wochen begonnen. Im Hintergrund ist der Verkehr auf der Bundesstraße 462 zu erkennen.  Foto: Mauderer

28.07.2018
Logo-Pack zieht nach Bischweier
Bischweier (mak) - Die Bagger sind los im Gewerbegebiet Bischweier: Die Firma Logo-Pack GmbH aus Malsch, Spezialist für Industrie- und Exportverpackungen, hat ein 1,6 Hektar großes Grundstück erworben, um drei Hallen zu erstellen, so Geschäftsführer Mike Müller (Foto: ema). »-Mehr
Kuppenheim
Neue Leitung in Villa Kunterbunt

27.07.2018
Neue Leitung in Villa Kunterbunt
Kuppenheim (red) - Am 1. September übernimmt die Erzieherin Claudia Bader (Foto: Stadt Kuppenheim) die Leitung des Kindergartens Villa Kunterbunt. Die bisherige Leiterin, Anita Hirn, wollte nach 27-jähriger Tätigkeit in leitender Funktion diese abgeben (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Bahnverkehr in der Region am Montagmorgen lahmgelegt. Waren Sie davon betroffen?

Ja.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz