http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Turmfest auf der Hornisgrinde
Das beliebte Turmfest auf der Hornisgrinde zieht traditionell viele Besucher und Wanderer an.  Foto: Gallinat
05.08.2018 - 07:40 Uhr
Seebach/Hornisgrinde (gat) - Der Musikverein Seebach veranstaltet am Sonntag, 5. August, beim Aussichtsturm auf der Hornisgrinde wieder sein beliebtes Turmfest. Es beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt unterhalb des Hornisgrindeturms.

Im Anschluss spielen im Festzelt die Trachtenkapelle Mitteltal, die Trachtenkapelle Lichtenau und die Trachtenkapelle Altenheim. Für die Bewirtung der Festgäste sorgt der Musikverein Seebach.

Der Hornisgrindeturm ist zur Besteigung geöffnet, auch die ehemalige militärische Bunkeranlage unterhalb des Turms ist zugänglich. Historiker Friedrich Wein gibt Informationen über die Militärzeit auf der Hornisgrinde und bietet um 10.45 und um 13.45 Uhr wehrgeschichtliche Führungen an. Treffpunkt ist am Bunker.

Die Grindenbeweidung ist Thema der Schwarzwaldschäferei Dinger/Burger aus Lauf, sie gibt vor Ort Auskunft darüber. Der Nationalpark bietet eine Wanderung über das Hornisgrindemoor an, Treff ist um 10.45 Uhr am Parkplatz beim Mummelsee. Die Wanderung dauert zweieinviertel Stunden, die Anmeldung erfolgt beim Nationalparkzentrum Ruhestein, (07449) 92998444.

Der Aussichtsturm auf der Hornisgrinde ist per Wanderung vom Mummelsee, vom Seibelseckle und von anderen Ausgangspunkten zu erreichen, aber es gibt auch einen fest eingerichteten Bus-Shuttle-Verkehr ab Ortsmitte Seebach über Seibelseckle und Mummelsee zum Turmfest. Des Weiteren fahren die öffentlichen Linienbusse und Freizeitbusse von Ottenhöfen/Seebach, Freudenstadt, Baden-Baden, Achern bis zum Mummelsee und hoch zur Hornisgrinde. Nähere Informationen unter:

www.seebach.de

Foto: Gallinat

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Es sieht aus wie Fleisch, ist es aber nicht. Tierfreie Schnitzel und Würste erobern die Supermarktregale. Kaufen Sie solche Produkte?

Ja, regelmäßig
Ab und zu
Nein


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz