http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mann wirft bei Streit Stein gegen Kopf des Kontrahenten
Mann wirft bei Streit Stein gegen Kopf des Kontrahenten
08.08.2018 - 18:35 Uhr
Gaggenau (red) - Zwei Männer sind am Dienstagabend gegen 20 Uhr in der Schulstraße in Gaggenau massiv aneinandergeraten. Ein 28-Jähriger warf dabei seinem Kontrahenten einen Stein gegen den Kopf. Beide Männer wurden verletzt.

Die beiden waren nach Polizeiangaben wegen einer gescheiterten Wohnungsvermittlung in Streit geraten, für die offenbar bereits ein dreistelliger Betrag bezahlt worden war. Im Verlauf der Auseinandersetzung verpassten die beiden Männer sich gegenseitigen Schläge, ehe der 28-Jährige ein Stein an sich nahm und seinem 30 Jahre alten Kontrahenten gegen den Kopf warf.

Dieser wiederum nahm den Stein im Anschluss auf und beschädigte damit das Auto des 28-Jährigen. Die beiden Männer mussten medizinisch behandelt werden. Zum genauen Ablauf der Geschehnisse haben die Beamten des Polizeireviers Gaggenau die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Tübingen
Spiel mit den Dimensionen

08.08.2018
Riesenbaby in "Almost alive"
Tübingen (cl) - Ins Monströse gesteigert und doch niedlich: Ron Muecks Silikon-Baby "A Girl" ist die vielleicht aufsehenerregendste Skulptur des spektakulären Parcours der Tübinger Kunsthalle. Bis 21. Oktober zeigt die Schau "Almost alive" 30 hyperrealistische Skulpturen (Foto: Viering). »-Mehr
Bühl
Das letzte Schlupfloch wird gestopft

07.08.2018
Poller gegen Wildparker
Bühl (sie) - Der sanierte Markt- und Kirchplatz ist abgeriegelt: Entlang der Hauptstraße verhindern Steinzylinder die Einfahrt (Foto: sie). Flankiert werden sie von Metallpollern, die auch an der Eisenbahnstraße stehen. Niemand soll dort mehr parken - auch nicht Gottesdienstbesucher. »-Mehr
Berlin
--mediatextglobal-- Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist geübt im Krisenmanagement. Wütende Bauern, die Ernteausfälle beklagen, vertröstet sie auf Ende August.  Foto: dpa

07.08.2018
Bewährungsprobe für Julia Klöckner
Berlin (red) - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (dpa-Foto) ist geübt im Krisenmanagement. Wütende Bauern, die Ernteausfälle beklagen, vertröstet sie mit viel Wortgeklingel auf Ende August. Die Dürre des Sommers ist für sie die erste ernsthafte Herausforderung. Ein Porträt. »-Mehr
Fessenheim / Schaffhausen
Reaktor abgeschaltet

06.08.2018
Reaktor abgeschaltet
Fessenheim/Schaffhausen (lor/dpa) - Wegen der weiter andauernden Hitze am Oberrhein hat der Energiekonzern Electricité de France einen der beiden Druckwasserreaktoren am AKW Fessenheim ganz abschaltet (Foto: dpa). Im Hochrhein hat indes ein hitzebedingtes Fischsterben begonnen. »-Mehr
Gernsbach
Lautenbach lag früher mal am Äquator

06.08.2018
Lautenbach lag mal am Äquator
Gernsbach (ueb) - Interessantes, Erstaunliches und kaum Vorstellbares erfuhren die Teilnehmer einer geologischen Themenwanderung. Andreas Megerle vermittelte Wissenswertes über die Erdgeschichte rund um Lautenbach. Das Dorf lag früher mal am Äquator (Foto: ueb). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz