http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Dauerbrenner Lehrermangel - Grundschulen besonders betroffen
Dauerbrenner Lehrermangel - Grundschulen besonders betroffen
09.08.2018 - 08:25 Uhr
Stuttgart (lsw) - Der Lehrermangel im Südwesten hält an - die Grundschulen werden nach Ansicht von Verbänden im neuen Schuljahr besonders darunter leiden. "Die Lehrerknappheit bleibt auf dem gleichen hohen Niveau wie im Vorjahr", sagte die Landeschefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz.

Voraussichtlich blieben 500 Stellen an Grundschulen unbesetzt. Der Grundschulverband ist in größter Sorge, dass die Lücke nicht zu schließen ist. "Die Kollegen arbeiten bereits jetzt an der Obergrenze ihrer Leistungsfähigkeit", mahnte Landeschef Edgar Bohn.

Nach Angaben des Kultusministeriums ist erst im September klar, wie viele Stellen noch offen sind. Zum neuen Schuljahr sind etwa 5.500 Stellen zu besetzen. Zu Anfang des vergangenen Schuljahres waren 672 Stellen offen, vor allem an Grund- und Sonderschulen.

Eisenmann: Junglehrer sollten offen für andere Schularten sein

Ressortchefin Susanne Eisenmann (CDU) stellt aber schon jetzt fest: "Auch im aktuellen Jahr ist die Lage auf dem Bewerbermarkt angespannt." Mehr Bewerber als Stellen verzeichnet sie derzeit nur bei den Gymnasien.

Mehrere Tausend Männer und Frauen konkurrieren um knapp 900 Stellen. Wer nicht zum Zuge komme, könne sich ja bei den Grundschulen bewerben. Zudem appelliert sie an die Bereitschaft der Junglehrer, sich auf andere Schularten und ungewohnte Regionen einzulassen - mit der Perspektive auf eine unbefristete Stelle. Hunderte an Ministerium und Schulbehörden abgeordnete Lehrer seien bereits wieder in die Schulen geschickt worden. Eisenmann: "Die Unterrichtsversorgung hat für mich absolute Priorität."

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
´Das ist die heißeste Show, die wir jemals gespielt haben´: Sänger Paul Smith und seine Indierocker sind nicht nur von den Fans, sondern auch von der Hitze beeindruckt.Reznicek

07.08.2018
Erfolgreiches Zeltival endet
Karlsruhe (red) - Das Karlsruher Zeltival ist mit heißen Shows und viel Gratiswasser zu Ende gegangen - einer der letzten Top-Acts waren die Indierocker um Paul Smith. Schwer zu toppen ist die Bilanz des Zeltivals mit über 23 000 Musikfans in gut fünf Wochen (Foto: Reznicek). »-Mehr
Baden-Baden
Kurhaus zum Beben gebracht

27.07.2018
Abschluss der Flesch-Akademie
Baden-Baden (red) - Der junge Musiker Jakow Pavlenko (14) brachte gemeinsam mit der Philharmonie als Schluss- und Höhepunkt des zweiten Solistenkonzerts der Carl-Flesch-Sommerakademie den Weinbrennersaal im Baden-Badener Kurhaus zum Beben (Foto: Brüning). »-Mehr
Bühl
Trottenplatz hat höchste Priorität

19.07.2018
Trottenplatz hat höchste Priorität
Bühl (bm) - Die Erneuerung und Umgestaltung des Trottenplatzes in Eisental (Foto: av) soll im kommenden Jahr beginnen. Diese einhellige Forderung äußerten Ortsvorsteher Jürgen Lauten und die Mitglieder des Ortschaftsrats bei der Beratung der Etatanträge für den Bühler Haushalt 2019. »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Spielertrainer Christian Coratella (links) führt den FV Ottersweier als Meister zum Aufstieg in die Bezirksliga. Foto: av/toto

17.07.2018
FV Ottersweier und die Bezirksliga
Ottersweier (red) - "Der FV Ottersweier gehört mit der schmucken Anlage und dem Umfeld in die Bezirksliga. Das Ziel ist es, bis 2020 wieder ins Fußball-Oberhaus des Bezirks zurückzukehren." Diesen Auftrag bekam Christian Coratella vor drei Jahren - jetzt hat er es bereits geschafft (Foto: toto). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Die Beantragung von Investitionsmitteln fordert der Ortschaftsrat für das ´Neue Zentrum Reblandhalle´. Foto: Dietmeier

12.07.2018
Etat-Wünsche aus Altschweier
Bühl (cid) - In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause befasste sich der Altschweierer Ortschaftsrat mit den Haushaltswünschen für 2019 und verabschiedete einstimmig eine zehn Punkte umfassende Prioritätenliste. Die Fraktionen von CDU und FW legten die Rangfolge fest (Foto: Dietmeier). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fußball-Bundesligisten bekommen es im Achtelfinale der Champions-League mit drei schweren Gegnern aus England zu tun. Wie viele der deutschen Teams werden die Runde überstehen?

Alle.
Zwei.
Nur eines.
Keines.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz