http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Vandalen hausen an der Rebschutzhütte
Vandalen hausen an der Rebschutzhütte
11.08.2018 - 13:15 Uhr
Baden-Baden (cri) - Vandalen haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vermutlich zwischen 1 und 2 Uhr an der Rebschutzhütte am Mauerberg gehaust. Bernhard Moser, Vorsitzender des Heimatvereins Rebläuse in Neuweier, ist sehr verärgert.

"Bänke sind runtergeworfen und Rebstecken mitsamt den Reben umgeknickt worden", sagte er auf BT-Anfrage. Und es hätten jede Menge Glasscherben herumgelegen.

Ob sich die Pflanzen in der Musteranlage, die anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Badischen Weinstraße dort angelegt worden waren, noch einmal erholen, weiß er nicht. Insgesamt seien neun Sorten mit jeweils zwei Rebstöcken gepflanzt worden.

Jede Nacht ist was los

Er habe Anzeige bei der Polizei gegen unbekannt erstattet, berichtete Moser, der auch Vorstandsvorsitzender der Baden-Badener Winzergenossenschaft ist. Etwa zwei bis dreimal in der Woche sei er mit anderen oben zum Aufräumen, denn gerade bei den momentanen Temperaturen sei dort jede Nacht etwas los. Oftmals werde auch gegrillt, was gerade bei diesem Wetter gefährlich sei.

Moser hofft, dass die Polizei in Zukunft nicht am frühen Abend, sondern erst später dort Streife fährt und nach dem Rechten sieht. Der Schaden sei auf rund 500 Euro geschätzt worden.

Werner Blödt

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
--mediatextglobal-- Vandalen reißen die Infotafel aus der Verankerung, die eigentlich den Sagenweg schmückt. Foto: Schlossbergteufel

04.08.2018
Vandalismus auf dem Sagenweg
Gernsbach (stj) - Die Schlossbergteufel sind frustriert: Ihre in mühevoller Arbeit auf dem Sagenweg aufgestellte Informationstafel über den Ursprung des Obertsroter Fastnachtsvereins und über die Sage des Grafensprungs ist durch Vandalen mutwillig beschädigt worden (Foto: Verein). »-Mehr
Baden-Baden
Vandalen in Lichtentaler Allee

03.08.2018
Vandalen in Lichtentaler Allee
Baden-Baden (nie) - Erneut sind entlang der Oos in der Lichtentaler Allee in Baden-Baden Vandalen unterwegs gewesen. Im jüngsten Fall haben sie zwei Parkbänke herausgerissen und in die Oos geworfen. Da es sich um Teakbänke handelt, ist die Schadensbehebung teuer (Foto: Mattis). »-Mehr
Baden-Baden
Unbekannte wüten in den Reben

25.07.2018
Unbekannte wüten in Reben
Baden-Baden (cn) - Bisher Unbekannte haben in den Reben am Verbindungsweg zwischen Steinbach und Eisental gewütet. Massive Betonpfähle wurden abgebrochen und ein Bewässerungssystem wurde aus dem Boden gerissen. Die Polizei sucht Zeugen (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Karlsruhe
52 Gräber in Karlsruhe mutwillig beschädigt

28.05.2018
52 Gräber in Karlsruhe beschädigt
Karlsruhe (red) - 52 Gräber haben Unbekannte am Wochenende auf einem Friedhof in Karlsruhe beschädigt. Die Vandalen verursachten dabei einen Schaden von mehreren Tausend Euro. Offenbar wahl- und ziellos zerstörten sie Grabkerzen, -figuren und Blumen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Urlaub im eigenen Land stand bei den Deutschen im ersten Halbjahr 2018 wieder hoch im Kurs. Ist Deutschland auch ein beliebtestes Reiseziel von Ihnen?

Ja.
Ja, aber nur für Kurzurlaube.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz