http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Mondkino im Rosengarten"
'Mondkino im Rosengarten'
11.08.2018 - 16:33 Uhr
Baden-Baden (vgk) - Der Rosenneuheitengarten auf dem Beutig hat das Potenzial zur Traumkulisse. Was liegt da näher, als dieses Ambiente neben den Rosenkonzerten für weitere Veranstaltungen zu nutzen? Jetzt werden erstmals dort drei Kinofilme gezeigt. Die Rasenterrassen mit Blick über die Schwarzwaldlandschaft und die umgebenden, noch üppig blühenden Rosen bilden den Rahmen.

Los geht es am Donnerstag, 16. August, mit der romantischen Komödie "Der wunderbare Garten der Bella Brown" - mit unmittelbarem Bezug zum Gärtnern. Am Freitag, 17.August, flimmert die witzige englische Komödie "Swimming with Men - Ballett in Badehosen" über die Leinwand. Beschlossen werden die Mondkinonächte am Samstag, 18. August, mit der französischen Kultkomödie "Das Leben ist ein Fest". "Der Film spielt in einem französischen Barockgarten und weist damit ebenfalls Bezüge zur Gartengestaltung und der Nutzung von Gärten auf", führt Gartenamtsleiter Markus Brunsing, aus.

Mit ihrer Idee "Mondkino im Rosengarten" rannten die Moviac-Kinobetreiber Nathalie Somville und Peter Morlock bei Brunsing offene Türen ein. Eine Inaugenscheinnahme des Geländes, das nach Meinung von Brunsing absolut passend für das Vorhaben ist, folgte. Die Logistik stimmt, Strom und Toiletten sind vorhanden.

Picknickdecken und Sitzkissen mitbringen

"Es ist Neuland, das wir betreten", meint Morlock. Gleichwohl zeigen sich die Kinobetreiber vom Erfolg ihrer Idee überzeugt. Ihren Platz wird die achtmal sechs Meter große Leinwand im Rund der Konzertarena finden. Die Kinobesucher können auf den davor liegenden Rasenterrassen Platz nehmen. Die Veranstalter raten, Picknickdecken und Sitzkissen mitzubringen und auf Klappstühle zu verzichten. Der Filmton wird aus Lärmschutzgründen ausschließlich über Kopfhörer zu empfangen sein. Diese sind bei Begleichung des Eintrittspreises von 9,50 Euro gegen ein zusätzliches Pfand von zehn Euro auszuleihen. Brunsing: "Der Lärmpegel wird nicht vom Ton herrühren, sondern vom Gelächter." Die Karten sind auf 160 Besucher pro Vorstellung limitiert. Auch für Getränke und kleine Snacks wird gesorgt sein.

Filmstart jeweils um 20.45 Uhr

Das Mondkino wird präsentiert von der Sparkasse Baden-Baden/Gaggenau, den Stadtwerken Baden-Baden und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Beginn für alle Filme ist um 20.45 Uhr. Der Eintritt zum Rosenneuheitengarten beträgt wie immer ein Euro für alle Besucher. Er wird an den Kinoabenden bis 23 Uhr geöffnet sein. Die Tickets für das Mondkino gibt es im Vorverkauf nur im Moviac-Kino oder an der Abendkasse.

Foto: Gareus-Kugel

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Sommerkino auch im Rosengarten

03.08.2018
Sommerkino auch im Rosengarten
Baden-Baden (red) - Im achten Jahr findet das Sommerkino in Baden-Baden sogar an zwei Spielorten statt. Das teilte das Kino Moviac mit. Nicht nur an der Spielstätte in der Sophienstraße, sondern auch im Rosenneuheitengarten am Beutig werden Filme gezeigt (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Urlaub im eigenen Land stand bei den Deutschen im ersten Halbjahr 2018 wieder hoch im Kurs. Ist Deutschland auch ein beliebtestes Reiseziel von Ihnen?

Ja.
Ja, aber nur für Kurzurlaube.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz