http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Durchfall auf dem Vormarsch
Durchfall auf dem Vormarsch
14.08.2018 - 08:05 Uhr
Stuttgart (lsw) - Im Baden-Württemberg haben derzeit besonders viele Menschen mit Durchfall-Infektionen zu kämpfen. Das Landesgesundheitsamt beobachtet eine erhöhte Anzahl von Erkrankungen durch Campylobacter- und Salmonellose-Bakterien in den vergangenen drei Monaten. Eine vorbeugende Maßnahme sei, sich häufig die Hände zu waschen.

Wurden im Mai rund 700 Campylobacter-Erkrankung gemeldet, kletterte die Zahl der Fälle im Juni auf rund 950 und im Juli auf 1000 Fälle. Auch bei den Salmonellen-Infektion stieg die Zahl von rund 140 Fällen im Mai auf rund 200 Fälle im Juni. Im Juli gab es die gleiche Anzahl von Infektionen. In den ersten Wochen im August wurden schon 68 Campylobacter- und 78 Salmonellose-Fälle gemeldet.

Anstieg im Sommer normal

Die erhöhten Zahlen in den Sommermonaten sind allerdings nicht ungewöhnlich, wie eine Sprecherin des Landesgesundheitsamts bestätigte. Saisonal schnellen die Fallzahlen in die Höhe, da sich Bakterien in den warmen Temperaturen besser vermehren können. Das Landesgesundheitsamt rät deshalb besonders im Umgang mit Lebensmitteln zur Einhaltung der Hygieneregeln. Die Menschen sollten ihre Hände häufig und gründlich mit Seife und Desinfektionsmitteln waschen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lohne
Salmonellen: Rückruf von Bio-Eiern

20.06.2018
Rückruf von Bio-Eiern
Lohne (red) - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit weist auf einen Rückruf von Bio-Eiern wegen Salmonellen-Befalls hin. Die Eier wurden in mehreren Discountern in Baden-Württemberg verkauft, unter anderem bei Kaufland, Aldi und Lidl (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gütersloh
Salmonellengefahr: Rückruf von Salami-Sticks

27.04.2018
Salmonellen in Salami-Sticks
Gütersloh (red) - Die Gütersloher Fleischwarenfabrik ruft wegen Salmonellengefahr Salami-Sticks zurück. Laut Unternehmen betrifft es das Produkt "Marten Salami-Sticks Geflügel, aus Hähnchen und Putenfleisch mit Palmfett, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.06.2018" (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Vollwertige Ernährung ist möglich

27.11.2012
Vollwertige Ernährung möglich
Baden-Baden (pr) - Milch und Milchprodukte wie Käse, Quark oder Joghurt gelten als gesund. Manchen Menschen bekommt aber der darin enthaltene Milchzucker, die Laktose, nur in kleinen Mengen oder gar nicht. Sie haben eine sogenannte Laktose-Intoleranz (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Ab 50 regelmäßig zur Vorsorge

23.11.2012
Ab 50 regelmäßig zur Vorsorge
Baden-Baden - Beinahe ohne Unterbrechung klingelten bei der BT-Telefonaktion zum Thema Darmkrebs die Apparate. Eine AOK-Ernährungsberaterin, eine Ernährungswissenschaftlerin und der Leiter des Darmkrebszentrums des Klinikums Mittelbaden beantworteten zahlreiche Fragen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen bietet eine Sprechstunde für Bürger per WhatsApp an. Finden Sie so ein Angebot sinnvoll?

Ja, das sollten mehr Politiker tun.
Nein.
Ich habe die Möglichkeit schon genutzt.
Ich habe kein WhatsApp.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz