http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Sechs Wochen Baustelle auf der B 10
Sechs Wochen Baustelle auf der B 10
03.09.2018 - 07:55 Uhr
Karlsruhe/Wörth (red) - Nachdem sich die Sanierung der Karlsruher Rheinbrücke verzögert, wird es in diesem Bereich ab dieser Woche dennoch eine Baustelle geben: Die Asphaltdecke der B10 zwischen der Rheinbrücke Maxau und der Anschlussstelle Wörther Kreuz in Fahrtrichtung Ludwigshafen wird auf einer Strecke von rund 700 Metern saniert, wie der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz gestern mitteilte.

Diese Arbeiten müssten vor dem Winter abgeschlossen werden, deshalb können sie nicht wie ursprünglich geplant zusammen mit der Brückenertüchtigung erfolgen, so das Autobahnamt Montabaur.

Die Grunderneuerung ist in zwei Bauabschnitte gegliedert. Im ersten Bauabschnitt erfolgt demnach die Grunderneuerung des linken Fahrstreifens in Fahrtrichtung Ludwigshafen, im zweiten Bauabschnitt die Erneuerung des rechten Fahrstreifens in Fahrtrichtung Ludwigshafen.

Dazu wird eine Fahrspur auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und eine Fahrspur auf der Richtungsfahrbahn bleiben. Ab Höhe der Ausfahrt Wörth/Germersheim in Fahrtrichtung Karlsruhe ist die B10 auf begrenzter Streckenlänge nur einspurig befahrbar. Im Anschluss fließt die Überleitung von der B9 aus Richtung Germersheim auf die B10 in Richtung Karlsruhe in die Baustellenverkehrsführung ein, heißt es weiter. Ab diesem Punkt ist die Fahrtrichtung Karlsruhe dann wieder zweispurig befahrbar.

Während des zweiten Bauabschnittes wird die AS in Höhe des Einkaufzentrums "Maximilian Center Wörth am Rhein" in Fahrtrichtung Ludwigshafen für rund drei Wochen voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Insgesamt müssen rund 8.000 Quadratmeter Fahrbahn grundhaft erneuert sowie die Entwässerung im Mittelstreifen saniert werden. Die Bauarbeiten sollen sechs Wochen dauern. Witterungsbedingt kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Stau-Chaos blieb aus

02.09.2018
Stau-Chaos blieb aus
Stuttgart (lsw) - Eine Woche vor Ende der Schulferien in Baden-Württemberg sind die erwarteten Staus durch Rückreiseverkehr größtenteils ausgeblieben. Vor allem am Freitag und Samstag blieb es ruhig, am Sonntag gab es mehr Behinderungen - vor allem durch Unfälle (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Erdarbeiten beim SWR: Der Mutterboden ist der Anima-Tierwelt willkommen. Foto: Anima-Tierwelt/Alexander Buggisch

31.08.2018
SWR-Aushub für Anima-Tierwelt
Baden-Baden (red) - Die Erdarbeiten für das neue Medienzentrum des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden sind bereits seit einigen Tagen in vollem Gang (wir berichteten). Einen Teil des Aushubs erhält die in Sasbachwalden entstehende Anima-Tierwelt (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Tunnel zu: Fachleute auf Fehlersuche

30.08.2018
Tunnelsperrung dauert länger
Baden-Baden (hol) - Der Michaelstunnel macht mal wieder Probleme. Aus technischen Gründen wurde die Röhre gestern geschlossen. Die Sperrung wird laut Stadt-Pressestelle bis mindestens heute früh dauern - möglicherweise aber auch noch einige Zeit länger (Foto: Holzmann). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die Pflasterarbeiten sind schon bis zur Kirche vorgerückt. Die Parkplätze können im zweiten Bauabschnitt nur noch über Herren- und Rappenstraße erreicht werden.  Foto: Stadt Rastatt

30.08.2018
Nächste Phase bei Baustelle
Rastatt (red/dm) - Mit einigen Wochen Verzug ist nun der erste Abschnitt auf der sogenannten Kaiser-Baustelle in der Rastatter Innenstadt fast geschafft (Foto: Stadt). Der zweite und finale Bauabschnitt soll offiziell am Donnerstag, 20. September, mit einer Infoveranstaltung starten. »-Mehr
Karlsruhe
´Werden mit einer attraktiven Innenstadt belohnt´

30.08.2018
Mentrup im Sommerinterview
Karlsruhe (as) - Er hat viele "Baustellen" zu bewältigen: Kombilösung, Neubau des Wildparkstadions, Radschnellwege oder die zweite Rheinbrücke sind Themen, die den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) beschäftigen. Darum geht es im Sommerinterview (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz