http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Tote Seniorin: Verdächtiger gefasst
Tote Seniorin: Verdächtiger gefasst
08.09.2018 - 19:06 Uhr
Neuhausen auf den Fildern (lsw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 84-Jährigen in Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Gegen den 30-Jährigen erging am Samstag Haftbefehl wegen Mordverdachts, wie eine Sprecherin der Polizei in Reutlingen sagte. Die Seniorin war am Dienstag tot in ihrer Wohnung gefunden worden.

Der mutmaßliche Täter habe die Tötung zwar bestritten, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Am Tatort seien aber DNA-Spuren gefunden worden, die ihm hätten zugeordnet werden können. Demnach hatte er auch bei einem früheren Diebstahl schon DNA-Spuren hinterlassen, die in den Dateien der Ermittler gesichert waren.

Die Frau war bereits vor drei Jahren in ihrer Wohnung bestohlen worden. Es gebe aber keine Erkenntnisse, dass der Mann damals der Dieb war, betonte eine Polizeisprecherin. Ein Zusammenhang der beiden Straftaten habe nicht festgestellt werden können.

Die Polizei vermutet, dass der Mann aus Geldnot handelte. Der Verdächtige habe zugegeben, dass er mit einer Geldkarte des Opfers an einem Automaten Bares ziehen wollte. Nach Darstellung der Polizei scheiterte der Versuch. Die Karte hatte demnach in der Wohnung der Frau gefehlt. Den Raub der Karte und die Tötung der Seniorin habe der Mann aber bestritten.

Es handele sich um einen Durchbruch bei den Ermittlungen der 50-köpfigen Sonderkommission "Linde", hieß es in der Mitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Reutlingen. Der verdächtigte Deutsche aus einer Esslinger Kreisgemeinde sei am Freitagabend gefasst worden. Die Ermittlungsarbeit der Sonderkommission sei noch nicht beendet, hieß es.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Storch weist den Weg durch die Jahrhunderte

08.09.2018
Nägelsförst feiert Jubiläum
Baden-Baden (cri) - Rund 85 Gäste des Weinguts Nägelsförst in Varnhalt haben sich am Donnerstagnachmittag auf eine zauberhafte Zeitreise begeben, die 1268 ihren Anfang nahm. In diesem Jahr soll der Weinbau am Klosterbergfelsen in Varnhalt begonnen haben - also vor 750 Jahren (Foto: cri) »-Mehr
Neuhausen auf den Fildern
Tote Senioren gefunden: Polizei vermutet Tötungsdelikt

04.09.2018
Tote Senioren gefunden
Neuhausen auf den Fildern (lsw) - Eine Frau ist in Neuhausen auf den Fildern (Landkreis Esslingen) nach ersten Erkenntnissen der Polizei wahrscheinlich umgebracht worden. Die Seniorin sei am Dienstag tot in einem Haus entdeckt worden, wurde mitgeteilt (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Tote Jungstörche waren krank

30.08.2018
Tote Jungstörche waren krank
Bühl (red) - Die Ursache für den Tod der vier Jungstörche Mitte Juni in Moos ist nun geklärt. Ihre Körper waren zur Untersuchung geschickt worden. Diese ergab nun, dass sich aus unverdaulichen Materialien Verklumpungen gebildet hatten, die die Tiere krank machten (Symbolfoto: red/av). »-Mehr
Bühl
´Tränenden Auges winken die Leute mit Tüchern´

25.08.2018
Fronteinsatz im Ersten Weltkrieg
Bühl (red) - Vor 100 Jahren kämpft Bernhard Falk im Finnischen Bürgerkrieg auf der Seite der Demokratie. Zurück in Kappelwindeck wandelt er sich zum Nazi. Auf der Grundlage von Falks Tagebüchern schildert der Historiker Günther Mohr, wie Falk den Ersten Weltkrieg erlebte (Foto: stgi). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Wer sein Testament ohne einen Notar aufsetzen möchte, muss es komplett per Hand verfassen und unterschreiben.  Foto: dpa

24.08.2018
Klare Verhältnisse schaffen
Baden-Baden (red) - Für viele noch immer ein Tabu: Erben und Vererben. Dabei müssen einige Regeln beachtet werden, damit beide Seiten keine unliebsamen Überraschungen erleben. Denn ein Testament kann ungültig sein, ebenso können auch Schulden vererbt werden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz