http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Dieb gibt Hund samt Denkzettel zurück
Dieb gibt Hund samt Denkzettel zurück
17.09.2018 - 17:43 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein seit Samstag vermisster Zwergpinscher aus Karlsruhe ist am Montag wieder aufgetaucht. Die Polizei geht davon aus, dass der Dieb der Hundebesitzerin einen Denkzettel verpassen wollte, weil sie diesen während ihres Einkaufs vor einem Supermarkt angebunden hatte.

Wie die Polizei mitteilt, wurde Jako in einer Hundebox vor einer Tierarztpraxis in der Karlsruher Südweststadt abgestellt. Der Box war ein Zettel beigelegt mit dem Hinweis: "Hunde nicht alleine vor Einkaufsläden zurücklassen." Außerdem hatte der noch unbekannte Täter Bargeld zur Pflege des Hundes hinterlegt.

Wie berichtet, war die 68 Jahre alte Besitzerin des Hundes am Samstag einkaufen und hatte währenddessen Jako an einem Pfeiler vor einem Supermarkt angebunden. Als sie zurückkehrte, fehlte von dem Vierbeiner jede Spur. Die Polizei hatte daraufhin mit einem Foto nach Jako gesucht.

Polizei betont: Es handelt sich um eine Straftat

Freudestrahlend konnte die 68-Jährige nun am Montag ihren Vierbeiner wieder an sich nehmen. Auch wenn der Fall ein positives Ende hat, weist die Polizei darauf hin, dass es sich dennoch um einen Diebstahl handelt. Zeugen, die am Montag zwischen 14 und 15 Uhr beobachtet haben, von wem der Hund vor der Tierpraxis in der Karlsruher Mathystraße ausgesetzt wurde, werden gebeten sich unter (07 21) 6 66 44 11 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Supermarkt-Angestellter verfolgt Dieb bis die Polizei eintrifft

11.09.2018
Dieb durch Gaggenau verfolgt
Gaggenau (red) - Ein Supermarkt-Mitarbeiter hat am Montag einen Dieb beobachtet, ihn anschließend durch Gaggenau verfolgt und der Polizei übergeben. Da der Dieb ein Messer mit sich führte, erwartet ihn nun ein Verfahren wegen Diebstahls mit Waffe (Symbolbild: Polizei). »-Mehr
Neuhausen auf den Fildern
Tote Seniorin: Verdächtiger gefasst

08.09.2018
Tote Seniorin: Verdächtiger gefasst
Neuhausen auf den Fildern (lsw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 84-Jährigen in Neuhausen auf den Fildern hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Gegen den Mann erging am Samstag Haftbefehl wegen Mordverdachts. Die Seniorin war am Dienstag tot aufgefunden worden (Symbolfoto: red). »-Mehr
Friedrichshafen
Eigentümerin findet mutmaßlichen Handydieb durch Selfie

31.08.2018
Handydieb durch Selfie überführt
Friedrichshafen (lsw) - Ein mutmaßlicher Handydieb hat die technischen Fähigkeiten des Geräts unterschätzt - und die Eigentümerin mit einem Selfie auf seine Spur gebracht. Der 26-Jährige soll das Smartphone in Friedrichshafen in einem Zug zuvor an sich genommen haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Dieb erschlägt Tiere mit brutaler Gewalt

13.08.2018
Mehrere Tiere brutal erschlagen
Bühl (red) - Brutal erschlagen und angezündet: Ein bislang Unbekannter hat am Wochenende mehrere Tiere auf einem Wiesengelände in Bühl getötet. Die Polizei spricht von einer abscheulichen Tat und sucht Zeugen. Der Unbekannte soll zudem Werkzeug geklaut haben (Foto: Margull). »-Mehr
Karlsruhe
Dieb mit Kamera und Internetfahndung überführt

11.07.2018
Dieb mit Kamera überführt
Karlsruhe (red) - Nach einem Überfall Anfang Juni auf eine 22-Jährige in einer Bankfiliale in Karlsruhe sitzt ein 38-Jähriger in Untersuchungshaft. Die Polizei hatte eine Internetfahndung samt Foto gestartet, woraufhin ein Zeuge den entscheidenden Hinweis lieferte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz